SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Jett liefert ein Fernglas an Ella in Neuseeland. Sie will verloren gegangene Pinguine retten und mit einem Boot zurück in die Antarktis bringen.

Carlos ist im Ritterfieber und bekommt von Jett ein Pferdekostüm. Nun kann Carlos Prinzessin Isabel vom hohen Turm retten und Jett ist sein treuer Diener.

Martine in Paris braucht eine Dekorationsmaschine. Ihr Vater bittet sie, eine riesige Torte für eine Party am Eiffelturm zu backen und pünktlich zu liefern.

Jett liefert Reifen an Alain und seine Schwester Adriana in Monaco. Genau die braucht Alain für seine Seifenkiste. Jetzt kann er beim Rennen starten.

Lasse aus Norwegen bekommt einen Wikingerhelm. Jett möchte mit ins Wikingercamp, muss sich verkleiden und verursacht so fast eine Katastrophe.

Jett bringt Glasschuhe zu Colette in Südfrankreich, die zu einem Kostümball geht. Da muss sich Jett eben um die Tiere auf Colettes Bauernhof kümmern.

Brigita aus Rumänien veranstaltet eine Gruselparty. Jetts Taschenlampe projiziert gespenstische Schatten. Aber woher kommen die unheimlichen Geräusche?

Jett liefert einen Schlitten an Ali in Marokko. Um mit ihm zu fahren, geht es in die Sanddünen. Aber im Sandsturm gehen Ali und Jett beinahe verloren.

Jett bringt Sam eine Kamera nach Papua-Neuguinea. Er möchte für seine Schwester Angie Fotos von Paradiesvögeln machen. Aber die Vögel sind sehr scheu.

Erfahre mehr über Dizzy, den Rettungshubschrauber der Super Wings.

Super Wings - 10. Eine Jurte voller Sterne

Folge vom 20.09.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Nambayar, ein Mädchen aus der Mongolei, hat sich Sterne bestellt, die im Dunkeln leuchten. Damit will sie das Innere ihrer neuen Jurte dekorieren. Leider fällt ihr das Paket herunter und die Sterne bleiben in den Fellen ihrer Schafe stecken. Die Tiere rennen in alle Richtungen davon. Onkel Albert eilt zu Hilfe, um Nambayar und Jett dabei zu unterstützen, die Schafe wieder zusammenzutreiben.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?