SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

19. Die letzte Seite

Seitenüberschrift

Jan & Henry sind überrascht: Gräfin von Undzu hat doch tatsächlich Krokodella als neue Haushälterin engagiert.

Jan & Henry haben sich im Sonderangebot neue Funkgeräte für ihr Detektivbüro gekauft. Beim Testen belauschen sie zufällig einen Diebstahl.

Ein geplanter Fahrradausflug an den Badesee lässt die Erdmännchen-Detektive direkt in ihren nächsten Fall schlittern.

Mysteriöse Flugobjekte werden über der Stadt gesichtet. Für die Erdmännchen Jan und Henry ist klar: Es muss sich um eine Invasion von Aliens handeln.

Sabotage in der Kunst-Galerie. Die wertvollen Gemälde von Meisterkünstler Jack Fleck wurden über Nacht in Hundebilder verwandelt.

Jan und Henry haben es mit einem besonders rätselhaften Fall zu tun.

Auf einem Rummelplatz begegnen Jan und Henry einer Wahrsagerin, deren sämtliche Prophezeiungen eintreten.

Jan & Henry werden vom Kommissar in ein Restaurant eingeladen. Dort ereignen sich seltsame Dinge. Jemand hat alle Speisen mit Chilis verwürzt.

Kurz vor Weihachten führt ein ominöses Plakat die beiden zu einem grummeligen Hausmeister und der Gräfin von Undzu.

Jan & Henry machen einen Ausflug nach Köln und geraten direkt in einen neuen Kriminalfall. Jemand hat eine Statue vom Kölner Dom gestohlen.

Sonntagsmärchen - 19. Die letzte Seite

Folge vom 17.11.2019

Jan und Henry sind ratlos: In sämtlichen Ausgaben des Beststellers "In der Steppe ist die Hölle los" wurde die letzte Seite herausgerissen. Bei ihren Ermittlungen in einem Buchladen geraten ein hungriger Bücherwurm und ein gestresster Lieferant unter Hauptverdacht.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?