SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

21. Kegeln vs. Gardetanz

Seitenüberschrift

Ohne Bewegung geht bei Juri nix: Er liebt Capoeira. Buchkind Fiona sitzt bei ihrem Hobby eher still: Sie schreibt Bücher. Ein spannender Hobbytausch.

Adrian verdreht seinen Körper artistisch, Thea "nur" die Töpferscheibe. Ist der Breakdancer beim Töpfern auch kreativ? Und wie beweglich ist Thea?

Unterschiedlicher könnten Hobbys kaum sein. Felix spielt Orgel, Luis ist Wasserspringer. Wird es beim Tausch viele Bauchklatscher und schiefe Töne geben?

Hier treffen zwei extrem furchtlose Kids aufeinander! Eddy segelt am liebsten allein auf offenem Meer, Sacha macht als Luftakrobatin atemberaubende Dinge!

Louis fährt Rad auf der Bahn, Sarah liebt Judo. Schafft Louis die Gürtelprüfung auf der Matte? Wie überwindet Sarah die Angst vor der steilen Bahnradbahn?

Stella ist Boxerin - und das sorgt bei Lennard für Respek. Er würde sich am liebsten in sein Kart setzen und davon düsen. Doch der Boxring wartet!

Ella ist Fechterin, Lena spielt Harfe. Ella hat null Ahnung von Musik, Lena große Angst vor Verletzungen. Das Ziel: Ein Harfe-Konzert und ein Fecht-Duell!

Emily ist Skispringerin, Franka trällert im Chor. Traut sich Franka die Schanze hinunterzuspringen? Und bekommt Emily ihr Lampenfieber in den Griff?

Synchronschwimmerin Hanna ist oft unter Wasser, Kletterin Adele zieht es nach oben. Wie macht sich die Wassernixe in der Höhe? Und geht Adele die Luft aus?

Sonntagsmärchen - 21. Kegeln vs. Gardetanz

Folge vom 29.09.2018

Elisabeth (11) macht ordentlich Ballett: Sie hüpft und springt zur Musik und wirbelt dabei übers Parkett. Die elfjährige lebt für ihr Hobby: den Gardetanz! Niclas (10) schiebt dagegen eher eine ruhige Kugel. Er ist Kegler und hofft mit jedem Wurf auf alle Neune. Nun muss Elisabeth gucken, dass ihre Kugeln nicht auf die schiefe Bahn geraten. Und Niclas kugelt sich fast vor Lachen, als er Polka-Schritt tanzen und Rad schlagen soll.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?