SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Thomas hat den wunderschönen SommerCamp-Ort inklusive Wagenburg und Tipi erschaffen. Er ist Förster, Waldorflehrer und Natur-Pädagoge.

In unserer Homestory verlassen wir kurz das SommerCamp und schauen bei den besten Freunden Ben und Luca zu Hause vorbei. Komm mit!

Carlotta ist davon überzeugt, dass Kinder die Welt verändern können! Damit passt die etwas chaotische Leseratte bestens ins SommerCamp.

Billiardfreak Luca kam mit seinem besten Kumpel Ben ins SommerCamp und wollte hier definitiv keine ruhige Kugel schieben.

Jonathan entpuppt sich in der Zirkusgruppe als großes Talent, zumal er coole Karten-Tricks schon vorher drauf hatte.

In unserer Homestory verlassen wir kurz das SommerCamp und schauen bei den Geschwistern Aaron und Alida zu Hause vorbei. Komm mit!

Stock suchen, schnitzen, Teig zubereiten, Stock mit Teig bestücken - und ab zum Lagerfeuer. Das selbstgemachte Stockbrot kommt im SommerCamp richtig gut an.

Es gibt da ja einen kleinen Unterschied zwischen Stroh und Heu... Und diesen bekommen die SommerCamp-Kids hier schmerzhaft zu spüren!

Der Spitzname von Käthe sagt (fast) alles: RaKäthe. Mit ihr gibt's immer Action und zwar so verrückt und chaotisch wie nur möglich.

Mit Zuber und Waschbrett steigt Carlotta zur Oberwaschmeisterin auf. Das nervt die Jungs. Wer gewinnt das Bogenschießen? Und hält Juri sein Heimweh aus?

SommerCamp: Der Bauwagen als Schönheitssalon

Die Mädchen hübschen sich auf... Und so wird der SommerCamp-Bauwagen zum Schönheitssalon. Im Mittelpunkt: Eine Palette Make-up.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?