SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Du willst die Sprache der Jäger verstehen? Dann klick dich hier rein und du weißt künftig, was beim Wildschwein der "Bürzel" ist...

Endlich elternfreie Zone - Alvin ist happy. Für Juri ist der Abschied von den Eltern schon schwerer. Das Camp geht los und die Camp-Kids lernen sich kennen.

Ein Teich, drei Wannen und jede Menge Spaß: Das Badewannenrennen wird wild. Das Ferienende naht. Welche Überraschung gibt es am letzten Abend ohne Eltern?

Überall summt und brummt es - die Camp-Kids gehen auf Tuchfühlung mit einem Bienenvolk und finden etwas Leckeres. Die Zirkusgruppe macht sich hübsch!

Janek hatte vor dem Einzug ins SommerCamp etwas Sorge vor Heimweh. Und vor Süßigkeitsentzug. Ob er wohl durchgehalten hat?

Das ist die Mädchengang: Begeistert verschicken sie „ganz altmodisch“ Postkarten an ihre Liebsten. Und abends gibt es eine gruselige Märchengeschichte…

Aaron ist ein Energiebündel - bestenfalls powert er sich mit Sport aus, andernfalls mit Unsinn. Seine kleine Schwester Alida ist auch im Camp.

Thomas hat den wunderschönen SommerCamp-Ort inklusive Wagenburg und Tipi erschaffen. Er ist Förster, Waldorflehrer und Natur-Pädagoge.

Stock suchen, schnitzen, Teig zubereiten, Stock mit Teig bestücken - und ab zum Lagerfeuer. Das selbstgemachte Stockbrot kommt im SommerCamp richtig gut an.

In unserer Homestory verlassen wir kurz das SommerCamp und schauen bei Alvin zu Hause vorbei. Komm mit!

Das ist Valentin

Valentin hat eine Großfamilie mit noch fünf Geschwistern - das Gewusel im SommerCamp war für ihn kein Problem.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?