SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

156. Attacke am Kürbisbeet

Nächste Folge am 01.06.2020

um 6:05 Uhr

Seitenüberschrift

Video noch 3 Wochen online

Ein Moped fährt an der Schafweide vorbei und ihnen steigt ein delikater Geruch in die Nase. Sie nehmen die Spur des Pizza-Bringdienstes auf.

Die Herde schläft, da ertönt vom benachbarten Campingplatz Zirkusmusik. Timmy wird wach. Neugierig schleicht sich das kleine Schaf ins Zirkuszelt.

Bitzer kommt mit dem Farmer vom Arzt. Er hat ein kleines Pflaster am Po und trägt einen Halskragen. Die Schafe kümmern sich rührend um ihn.

Als der Farmer abends in sein Bett steigen will, steht da nur ein Möbelbausatz im Zimmer. Bitzer und er bauen das neue Bett zusammen.

Der Farmer freut sich auf die Maisernte. Als sich die Ziege durchs Maisfeld futtert und dort verlorengeht, schickt Hofhund Bitzer Shaun los, um sie suchen.

Ein riesiger Stier steht plötzlich auf der Schafsweide. Doch alle Versuche Shauns, den Besuch freundlich zu begrüßen, schlagen fehl.

Der Bauer greift ale Künstler zum Pinsel. Doch die Schafe wollen nicht stillhalten. Shaun muss helfen und wird zum Künstler.

Shaun das Schaf - 156. Attacke am Kürbisbeet

Folge von heute, 6:05 Uhr

Es ist die Nacht vor Halloween. Die Kürbisse sind reif. Der Farmer verdonnert seinen Hund Bitzer zur Nachtwache. Doch die Kürbisse verschwinden trotzdem, einer nach dem anderen. Bitzer braucht die Hilfe der Schafe, um den unsichtbaren Dieb zu fangen. Dabei ist es ganz schön gruselig mitten in der Nacht! Als die tapferen Wächter merken, wer sich die Kürbisse holt, ist der Spuk noch lange nicht vorbei.

Video Link kopieren

Neueste Videos

Video noch 3 Wochen online
Video noch 4 Wochen online
Video noch 4 Wochen online
Video noch 4 Wochen online
Alle Videos

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?