SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE
Video noch über 2 Wochen online

Nichts als Ärger mit dem Traktor: Mal wieder muss der Bauer ihn reparieren. Mit Hilfe der anderen Schafe baut Shaun den alten Traktor kurzerhand um.

Der Bauer greift ale Künstler zum Pinsel. Doch die Schafe wollen nicht stillhalten. Shaun muss helfen und wird zum Künstler.

Bitzer schleppt einen prall gefüllten Müllsack auf die farmeigene Müllhalde. Dabei verteilt er unwissentlich alles auf der Weide, denn der Sack ist kaputt.

Der Farmer ist entzückt über den Besuch seiner Lieblingsnichte. Doch hinter seinem Rücken zeigt sie ihr wahres Gesicht. Shaun und die Schafe sind genervt.

Shaun kann nicht schlafen. Das dicke Schaf schnarcht. Gemeinsam wird das dicke Schaf hinaus geschoben. Doch nun beschwert sich Bitzer.

Der Farmer ist so krank. Bitzer zockt Playstation und Shaun hat alle Hände voll zu tun, damit das Farmleben seinen geregelten Lauf nimmt.

Der Bauer veranstaltet mit seiner neuen Bekanntschaft ein Picknick auf der Wiese. Als die Schafe das viele Essen sehen, können sie sich nicht zurückhalten.

Der Farmer hat seine Brille kaputt getreten. Mit Bitzers Superkleber ist sie schnell wieder einsatzbereit. Allerdings hinterlässt der Kleber Spuren.

Die Schafe sind irritiert, auf ihrer Weide hat sich ein Camper mit seiner Zeltausrüstung ausgebreitet.

Shaun das Schaf - 39. Shaun und die Aliens

Folge vom 19.11.2020

Es landet ein Ufo auf der Schafweide. Diesmal handelt es sich um eine Miniatur-Ausgabe, die Einiges auf der Farm anrempelt, bevor sie mit Gepolter zum Stillstand kommt. Die Schafe und Bitzer sind neugierig und begrüßen zwei winzige einäugige Außerirdische, die sich sofort auf Kosten von Shaun und Bitzer amüsieren. Als ihnen das zu langweilig wird, verschwinden sie ins Farmhaus. Bitzer, Shaun und Co müssen was unternehmen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?