SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE
Video noch 3 Tage online

Der Bauer greift ale Künstler zum Pinsel. Doch die Schafe wollen nicht stillhalten. Shaun muss helfen und wird zum Künstler.

Bitzer hat die frechen Schafe nicht im Griff und bekommt vom Farmer einen Roboterhund vor die Nase gesetzt.

Jetzt ist es passiert: Das große, dicke Schaf hat viel zu viel gefressen und ist dabei so fett geworden, dass es sich kaum noch bewegen kann.

Bitzer schleppt einen prall gefüllten Müllsack auf die farmeigene Müllhalde. Dabei verteilt er unwissentlich alles auf der Weide, denn der Sack ist kaputt.

Der Bauer macht Urlaub und eine Vertretung besorgt. Als die Tiere Hunger kriegen, will der junge Mann fernsehen. Doch Shaun merkt, dass er schreckhaft ist.

Beim Stöbern im Müllhaufen verklemmt sich Timmy in eine dort liegende Sprungfeder und hüpft fortan wild durch die Gegend.

Ein riesiger Stier steht plötzlich auf der Schafsweide. Doch alle Versuche Shauns, den Besuch freundlich zu begrüßen, schlagen fehl.

Shaun das Schaf entdeckt, dass man mit einer Fahrbahn-Markierungs-Maschine richtige Kunstwerke zaubern kann. Es entsteht ein riesiges Verkehrschaos.

Der Bauer hat sich eine Perücke besorgt, die seine Glatze verdecken soll. Doch das Teil erregt auch die Begehrlichkeiten der Tiere.

Shaun das Schaf - 9. Timmys Teddy

Folge vom 29.10.2020

Timmy schreit sich die Seele aus dem Leib! Das Baby-Schaf hat seine heiß geliebte Schlafpuppe verloren und ist überhaupt nicht mehr zu trösten. Dem Rest der Herde geht das Geplärre ganz schön auf die Nerven. Doch auch mit Shauns selbst gebastelter Ersatzpuppe, ist Timmy einfach nicht zu beruhigen. Die echte Schafpuppe ist mittlerweile in den Krallen von Kater Pidsley gelandet. Die Schafe starten eine waghalsige Rettungsaktion.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?