SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

2. Die Wasserbomben-Challenge

Sendungen

Hier findest du deine Lieblingssendungen.

Seitenüberschrift

Tag der Entscheidung: Welche drei TWIN TEAMS reisen zum Finale der GESCHWISTER CHALLENGE nach Malaysia?

Drei Zwillingspaare haben es bis nach Malaysia geschafft - zur letzten, finalen Etappe!

Am anderen Ende der Welt, mitten in den Tropen Malaysias, beginnt das Finale im Kampf um den Titel TWIN TEAM DES JAHRES!

Die TWINS gehen als "Forscher" und "Sammler" auf Entdeckungstour am Piburger See - mitten im Tiroler Ötztal.

Die Zwillinge verschlägt es mitten in die berühmten Batu Caves! Während ein TWIN hoch hinaus klettert, taucht der andere in die malaiische Kultur ein.

Ein letztes Mal ziehen die Finalisten in den Kampf um den Titel TWIN TEAM DES JAHRES.

Ein neuer Tag bricht an im Waldparadies Borkheide und für TWIN TEAMS - DIE GESCHWISTER-CHALLENGE geht es in die nächste Runde.

Nichts für schwache Nerven - oder zittrige Hände! Wer holt die ersehnten Punkte auf dem Weg zum Titel "TWIN TEAM DES JAHRES"?

Der Tag der ersten Entscheidung ist gekommen, bei TWIN TEAMS - DIE GESCHWISTER-CHALLENGE.
Das letztplatzierte Team muss sich verabschieden.

Schluss mit dem ruhigen Almleben! Es wird richtig laut, denn die TWINS müssen Kuhglocken rocken.

Sendungen - 2. Die Wasserbomben-Challenge

Folge vom 04.12.2018

Es wird nass! Mit Regenponchos und rutschfesten Socken gehen die TWINS am zweiten Tag des Qualifying in die "Wasserbomben-Challenge". Sie lassen Wasserbomben auf ihre Teampartner regnen, aber nur, wenn beide vorher übereinstimmend Shalins Fragen beantwortet haben. "Wer von euch beiden kann schlechter verlieren?" Anna und Maria sind sich einig, definitiv Maria. Uneinigkeit herrscht dagegen bei Jasper und Kolja.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?