SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

279. Herbstwitz

Selbermachen

Hier findest du Tipps zum Malen, Basteln und Kochen.

Seitenüberschrift

Im Gegensatz zu Singa kennt Fidi ganz viele verschiedene Wörter für Schnee. Der frisch gefallene Pulverschnee heißt bei ihr zum Beispiel Kuschelweiß.

Wie wäre eine Maschine, die Käsebrote machen kann? Toll, oder? Diese Maschine gibt es nun: der geniale Professor Juri hat sie erfunden!

Warum heißt ein Siebenschläfer wohl Siebenschläfer? Ist er wirklich ein Langschläfer? Und was bedeutet die Sieben?

Die Vier ist eine besondere Zahl: Sie ist die Hauptzahl im Datum des Tages und spielt auch in Juris Gedicht die Hauptrolle.

Kennst du eine von Singas liebsten Wintersport-Arten? Rate, was es ist!

Kennst du das - du hast ganz schnell ein Puzzle zusammengesetzt aber kannst es nicht beenden, weil das letzte Teil fehlt? Genau so geht es Juri.

Jan und Henry freuen sich schon total auf das Lebkuchenhaus, das sie mit Juri bauen wollen. Aber was, wenn die Lebkuchen alle sind?

Bestimmt hast du schon mal gepuzzelt. Aber hast du auch schon selbst ein Puzzle hergestellt?

Wie unterhalten sich Menschen, die nicht so gut hören und / oder sprechen können? Na ganz einfach: mit ihren Händen. Singa zeigt dir, wie das geht.

Hast du dich auch schon mal gewundert, warum auf manchen Wiesen oder in Gärten auf einmal so braune Erdhügelchen herkommen? Singa hat es herausgefunden.

Selbermachen - 279. Herbstwitz

Folge vom 06.10.2019

Juri mag sehr gerne Witze, aber er findet es schwer, selbst einen Witz zu erzählen. Aber er probiert es trotzdem mal: Passend zur Herbstzeit hat er einen Herbstwitz dabei, der von zwei Bären handelt.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?