SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

254. Ratet wo ich war: Hallenbad

Selbermachen

Hier findest du Tipps zum Malen, Basteln und Kochen.

Seitenüberschrift

Den Sandmann kennt jedes Kind, du sicher auch. Aber wie heißt er eigentlich mit Vornamen?

Eine Katze, die winkt? Ja, die gibt es, das ist eine Glückskatze! Singa hat so eine Katze aus Keramik für Juri besorgt… als Glücksbringer.

Bei "Singas sonderbaren Sachen" geht es um ein Dingsbums aus Holz, das ein bisschen aussieht wie ein Zepter für einen Mäusekönig. Was das wohl ist?

Wenn du schon mal in einem Konzert oder einem Theater warst, hast du bestimmt auch schon mal geklatscht, oder? Singa erklärt, warum man das eigentlich tut.

Kannst du Flöte spielen, ohne hinein zu pusten? Genau das behauptet aber Juri. Schau, ob er es wirklich kann!

Magst du Fingerspiele? Singa kennt ein schönes Regen-Fingerspiel - mach doch einfach mit!

Kennst du Gromolo? Die verrückteste Sprache der Welt? Ganz bestimmt, das ist nämlich die Quatsch-Sprache!

Juri zeigt dir, wie man sich auf dem Fensterbrett ein eigenes kleines Kräuterbeet anlegen kann. Und wie man daraus sogar ein Mini-Gewächshaus macht.

An einem besonders schönen Sommertag bekommt Juri Lust zu dichten. Sei gespannt auf sein Sommer-Gedicht!

Selbermachen - 254. Ratet wo ich war: Hallenbad

Folge vom 11.09.2019

Singa beschreibt einen besonderen Ort. Ihr Spiel heißt: RATET WO ICH WAR! Sie war diesmal in einem besonderen Haus mit einer sehr hohen Decke. Dort drin war es so warm, dass man auch ohne Hemd oder T-Shirt nicht friert. Die Luft ist feucht und hat einen ganz besonderen Geruch. Denn in diesem Haus gibt es sehr, sehr viel Wasser. Und viele Leute tragen eine besondere Brille - nämlich eine Schwimmbrille.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?