SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Selbermachen

Hier findest du Tipps zum Malen, Basteln und Kochen.

Das Krokodil ist nicht sehr nett zu seinen Freunden - aber das ist ihm egal. Doch dann wird es krank und keiner kommt zu Besuch.

Kikaninchen und Christian schnipseln einen Laster, der einen Reifenwechsel braucht.

Christian erzählt Kikaninchen die Geschichte von Tonki, dem Rentier und wie er für Familie Kuh die Tannenbaumspitze anbringt.

Kikaninchen lässt seinen Drachen steigen. Als der Drache sich im Baum verfängt, hilft Kikaninchen die Schnur des Drachens.

Anna und Victoria finden ihren Ball nicht. Wo ist er nur? Hat der Drache in der Schnipselwelt ihn vielleicht gesehen?

Kikaninchen fährt mit seinem Skateboard. Als es kaputt geht jongliert Kikaninchen einfach mit den Teilen.

Christian erzählt Kikaninchen die Geschichte von der traurigen Trauerweide. Als sie die Fuchsfamilie kennenlernt, ist die Traurigkeit schnell verflogen.

Anni erzählt Kikaninchen eine spannende Geschichte von Kasimir, der Angst vor einem Drachen hat. Doch sein Bruder Felix kann ihm helfen.

Ein besonder Einsatz für Niklas' Krankenwagen: Der Wal muss schnell zurück ins Wasser. Auf geht's mit Tatütata Richtung Meer!

Kikaninchen besucht den Maulwurf in seiner Höhle und baut aus Versehen eine Wand. Dibedibedab.

Selbermachen - Zeichensprache für den Krakenkönig

Folge vom 10.03.2021

Kikaninchens Gießkannen-Trompete aus der Kramkiste ist weg. Christian schlägt vor, den Krakenkönig, "den König der verlorenen Sachen", um Hilfe zu bitten. In seinem Reich findet man all seine verlorenen Dinge wieder. Allerdings spricht der Krakenkönig eine andere Sprache als die beiden Freunde. Mit Zeichensprache könnte es klappen. Oder vielleicht doch nicht?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?