SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Schloss Einstein backstage: Weihnachten

Selbermachen

Hier findest du Tipps zum Malen, Basteln und Kochen.

Seitenüberschrift

Beim Beatbox Battle World Championship in Berlin treten die besten Mundmusiker der Welt auf. Jess ist dabei und trifft dort Beatboxer Robeat.

Ben besucht den elfjährigen Samuel, der Benzin im Blut hat. Samuels große Leidenschaft ist das Autocross-Fahren. Klar, dass Ben auch mal in den Buggy will.

Bei ihren Praktika in zwei Freizeitparks macht Jess eine Achterbahn fit und Ben poliert die Schwerter für eine Rittershow.

Die Dancefloor Destruction Crew verbindet in ihrer Bühnenshow Klassik mit Breakdance. Jess ist dabei und probiert ein paar Moves aus.

Jess und Ben waren zusammen in Seoul. Gemeinsam erinnern sie sich noch einmal an das Abenteuer Südkorea, natürlich im stylischen „Kot-Café“.

Leider ist Trau dich! schon wieder vorbei. Genieße hier noch einmal die schönsten Bilder und Momente der Show!

Diesmal zeigen dir Ben und Jess wie du Blumenbomben zaubern kannst. Mehr Endlich-Freitag Videos gibt’s auf https://www.kika.de/kika-live/index.html

Welche Sendungen haben dir am besten gefallen und schaffen es in die Top 5?
Die Auflösung gibt es am 20.12.2018

Selbermachen - KiKA LIVE Schloss Einstein backstage: Weihnachten

Folge vom 04.12.2017

Die Einsteiner produzieren eine 360 Grad-Weihnachtsgeschichte und Jess ist backstage dabei. In der Szene bereiten die Schülerinnen und Schüler ihre Weihnachtsfeier vor. Gedreht wird die Webfolge in der "Schloss Einstein"-Internatsküche, mit 360-Grad-Technik. Dafür müssen die Darstellenden die komplette Szene ohne Schnitt an einem Stück in den Kasten kriegen. Wie viele Versuche werden sie brauchen?

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?