SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Jess und Ben in Tokio, Tag 1

Selbermachen

Hier findest du Tipps zum Malen, Basteln und Kochen.

Seitenüberschrift

Gefragt sind: Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Intelligenz, Witz und Charme. Gesucht wird: das Dreamteam 2018!

Ben bekommt von Lukas Knopf ein paar Tipps um sein Fahrrad fit zu machen. Mehr von Ben gibt’s auf https://www.kika.de/kika-live/index.html

Sie startet wieder: die Suche nach der besten Klasse Deutschlands. Jess ist bei einer Show dabei und trifft Malte.

Am zweiten Tag in Lappland erwartet Jess und Ben eine Schlittenhundefahrt und am Abend erleben die beiden Polarlichter, ein echtes Highlight!

Ben und Jess treten gegen fünf Leistungsschwimmer an. In einem Strandband müssen sich beide Teams an Land und auf dem See knallharten Challenges stellen.

Zwei Mädels, zwei Hobbies - beide schießen mit einem Schläger aufs Tor. Kim zu Fuß beim Hockey und Ramona auf dem Rad beim Einradhockey.

In dem Clip zeigen dir Ben und Jess, wie du ganz einfach eine Explosionsbox basteln kannst. Für deine Erinnerungen oder als Geschenk. Eine tolle Idee.

Sanjana ist 13 und macht Kendo - eine japanische Kampfkunst mit Rüstung. Ben lässt sich von ihr zeigen, wie man richtig mit dem Bambusschwert umgeht.

Sarah König ist mit Herz und Seele Cosplayerin. Jess begleitet sie und ihre Freundin zur Manga-Comic-Con nach Leipzig.

Selbermachen - Jess und Ben in Tokio, Tag 1

Folge vom 25.11.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Jess und Ben erfüllen sich einen Traum: Sie reisen zum ersten Mal nach Japan! In der Megametropole Tokio entdecken sie die japanische Kultur. Schräg geht es los beim Einchecken in ein Roboterhotel, in dem Jess und Ben von einem Dinosaurier an der Rezeption begrüßt werden. Und schräg geht es für beide weiter an ihrem ersten Tag in Tokio: im Kawaii Monster Café, einer typisch japanischen, knallbunten Bonbonwelt mit Kellnern im Manga-Look.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?