SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Lichtverschmutzung - Leben ohne Nacht

Selbermachen

Hier findest du Tipps zum Malen, Basteln und Kochen.

Seitenüberschrift

Elisabeth zeigt dir, wie du einen Baum pflanzen kannst.

Jana will die Politiker wachrütteln, endlich etwas gegen den Klimawandel zu unternehmen. Mit der Aktion „Fridays for Future" engagiert sie sich.

Bilder aus Berlin zum dritten weltweiten Klimastreik.

Greta liebt Waldspaziergänge. Doch es wird immer trockener. Damit die Bäume weiterhin so grün bleiben, wünscht sie sich eine Regenmaschine.

Kohlendioxid ist für uns wichtig zum Leben. Aber wir fügen immer mehr hinzu. Was das für Folgen hat, erklärt Felix dir.

Currywurst und Pommes oder doch lieber Linsensuppe? Hast du dich schon mal gefragt, woher eigentlich all dein Essen kommt?

Eine Woche komplett auf Plastik verzichten - geht das? Elisabeth probiert es aus.

Das Weddellmeer sollte zum größten Schutzgebiet in der Antarktis werden. Doch wo liegt es überhaupt?

Die Tierzucht in der Zukunft könnte auch auf Gentechnik setzen. Aber sollten Tiere so "optimiert" werden? Welche Auswirkungen hätte das auf die Ökosysteme?

Selbermachen - Lichtverschmutzung - Leben ohne Nacht

Folge vom 16.06.2018

Licht prägt unser Verhalten. Ohne Licht sind wir orientierungslos. Helligkeit ist der wichtigste Taktgeber für den Tagesrhythmus von Lebewesen. Im Laufe der Geschichte der Menschheit wurden künstliche Lichtquellen entwickelt, um der Dunkelheit der Nacht entgegen zu wirken. Doch zunehmend spricht man von Lichtverschmutzung. Felix will herausfinden, welche Auswirkungen die Verschmutzung auf unser Leben hat.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?