SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Stationen der Schnitzeljagd

Nigeria

Islam und Christentum sind in der Bevölkerung Nigerias weit verbreitet. Der Norden Nigerias ist vor allem durch den Islam geprägt. Im Süden leben überwiegend Christen und einige Anhänger ursprünglicher westafrikanischer Religionen. Immer wieder kommt es zu Kämpfen zwischen Christen und Muslimen.




Auf seiner Reise kommt Ben auch in Ogere vorbei. Hier vermutet er "Voodoland". Tatsächlich leben Anhänger des Voodoos vor allem in ländlichen Regionen Nigerias.

Das Gelände um die Winners' Church wird Canaanland genannt. Das Kirchengebäude trägt den Namen "Faith Tabernacle". Hier ist Platz für 50.000 Gläubige. Außerdem befinden sich eine Universität und mehrere Schulen, verschiedene Geschäfte, eine Bank und Wohnungen auf dem Gelände.

Lagos ist die größte Stadt Afrikas und die Hauptstadt Nigerias. Es leben mehr als zehn Millionen Menschen dort. Lagos ist auch unter dem Namen "Stadt der Tausend Kirchen" bekannt. Auf einer Schnellstraße in Richtung der Stadt Ibadan stehen mehr als 20 Kirchen nebeneinander. Für Touristen ist die Stadt eine Attraktion, denn die Kirchen sind sehr groß und prächtig.

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 29.12.2020

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?