SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Stationen der Schnitzeljagd

Israel

Der Staat Israel gründete sich nach dem Zweiten Weltkrieg, im Jahr 1948, als Heimat für verfolgte Juden aus der ganzen Welt. Muslimische Palästinenser lebten damals schon in dieser Region. Sie kämpften gegen die Gründung eines jüdischen Staates.

Heute leben in Israel etwa sieben Millionen Menschen aus über 120 Ländern. 75 Prozent der Bevölkerung sind Juden, 23 Prozent Muslime. Etwa zwei Prozent der Menschen in Israel sind Christen.



Jerusalem ist die Hauptstadt Israels. Sie soll vor rund 4.000 Jahren von König David gegründet worden sein. Die Stadt mit über 800.000 Einwohnern liegt zwischen dem Mittelmeer und dem Toten Meer in den Bergen. Die Altstadt teilt sich in jüdische, christliche und muslimische Viertel. Hier befinden sich wichtige Gotteshäuser wie der muslimische Felsendom und die Al-Aqsa-Moschee und die Grabeskirche.

Viele heilige Gebäude befinden sich in Ostjerusalem. Aus Sicht palästinensischer Muslime soll hier die Hauptstadt eines unabhängigen Staates Palästina entstehen. In Jerusalem und an anderen Orten kommt es immer wieder zu Kämpfen und Anschlägen. Viele Länder erkennen Jerusalem nicht als Hauptstadt Israels an. Einige Botschaften anderer Länder befinden sich daher in Tel Aviv.

In Bethlehem leben etwa 30.000 Menschen. Die Stadt gehört zum Palästinensischen Autonomiegebiet und liegt südlich von Jerusalem.
Die Mehrheit der Bewohner sind mittlerweile Muslime, etwa zwanzig Prozent sind Christen. Diese werden teilweise beschimpft und daran gehindert, ihren Glauben auszuleben. Viele Christen haben Bethlehem in den letzten 20 Jahren verlassen.

Nach dem Lukasevangelium im neuen Testament wurde Jesus in einem Stall in Bethlehem geboren. An der vermuteten Stelle steht seit dem Jahr 326 die Geburtskirche. Die Überlieferung von Jesu Geburt ist auch als Weihnachtsgeschichte bekannt. Tausende Christen reisen jedes Jahr zur Weihnachtszeit nach Bethlehem, um die Geburtskirche zu besuchen. Wissenschaftler vermuten heute jedoch, dass Jesus in Nazareth zur Welt kam und nicht in einem Stall in Bethlehem.

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 29.12.2020

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?