SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Autogrammkarten und co.

Schiller und Hauser beantworten häufig gestellte Fragen

Hast du dich schon immer gefragt, wie du an Autogrammkarten kommst, wann die Dreharbeiten stattfinden oder wie du dich für eine Komparsenrolle bewerben kannst? Alle Antworten sind hier kompakt zusammengefasst.

Schicke höchstens drei Autogrammwünsche mit einem frankierten Rückumschlag und deiner Anschrift an diese Adresse:

Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH
Produktion "Schloss Einstein"
Erich-Kästner-Str. 1
99094 Erfurt

In der Regel finden die Castings zu Anfang eines neuen Jahres in Erfurt statt. Meist suchen wir Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren. 

Das Casting besteht aus zwei Runden. In der ersten Runde geht es um Improvisation. Mit Anhaltspunkten spielst du eine Szene und stellst dich vor. Für die zweite Runde erhältst du einen Text für eine Szene, die du lernst und dann zusammen mit einem anderen Casting-Teilnehmer spielst.

Bitte beachte, "Schloss Einstein" wird in Erfurt gedreht. Jedoch kommen viele unserer Darsteller nicht aus Erfurt und Umgebung. Sie wohnen während der Drehzeit, etwa fünf Monate, bei einer Gastfamilie und gehen zu einer Gastschule. Dies muss zusammen mit deinen Eltern selbst organisiert werden.

Wir suchen immer wieder Komparsen. Komparsen sind beispielsweise die Schüler, die in einer Klasse sitzen, aber keine Hauptrolle haben. Falls du Interesse hast, auf diesem Weg Set-Luft zu schnuppern, wende dich gerne per E-Mail an unsere Produktionsfirma, die die Dreharbeiten durchführt:

se-casting@saxonia-media.de

Wundere dich nicht, wenn die Rückmeldung etwas dauert, die Anfragen werden erst kurz vor Drehbeginn bearbeitet.

Warum wir weniger Folgen als früher drehen, hat verschiedene Gründe. Beispielsweise können so andere TV-Formate produziert werden, wodurch es ein breiteres Programmangebot gibt.

Es gibt immer wieder Autogrammstunden. Alle Infos dazu veröffentlichen wir rechtzeitig auf unserem Social-Media-Kanal. 

"Schloss Einstein" wird in Erfurt gedreht. Du kannst versuchen, als Komparse dabei zu sein. Set-Besuche werden nicht angeboten.

"Schloss Einstein" ist der Name unserer Serie, da geht es um ein Gefühl, nicht um ein Gebäude. #allefüreinstein

Die Dreharbeiten zu "Schloss Einstein" dauern ungefähr fünf Monate. Sie sind so organisiert, dass meist Montag bis Freitag am Nachmittag und nach der Schule gedreht wird. Das Wochenende ist normalerweise frei.

Die Drehzeit hat sich auf Grund der verringerten Folgenanzahl verkürzt. So muss nicht mehr das ganze Jahr gedreht werden. Warum die Drehzeit auf den Sommer statt auf den Winter fällt, hat produktionstechnische Gründe.

Fanartikel von "Schloss Einstein" gibt es leider nicht zum Kauf. Manchmal werden Requisiten und Kostüme auf kika.de verlost. Da es diese immer nur einmal gibt, gehört ein bisschen Glück in den Gewinnspielen dazu. 

Es wird jedes Jahr neu entschieden, ob es eine neue Staffel gibt. Gegen Ende des Jahres können wir mehr dazu sagen.

Auf den Plattformen des öffentlich-rechtlichen Fernsehens kannst du "Schloss Einstein" auf kika.de anschauen, in der KiKA-Player-App und auch auf dem YouTube-Kanal von KiKA. Aus rechtlichen Gründen können die Folgen online nur in Deutschland gesehen werden. Diese Einschränkung gilt nicht für die Ausstrahlung im TV und den online Live-Stream. Beides läuft Montag bis Freitag, ab 14:10 Uhr bei KiKA.

Wir verwenden nur wenig Musik, die du aus den Charts kennst. Wir haben einen eigenen Komponisten für "Schloss Einstein". Seit Staffel 21 ist unser Komponist Uli Beck. Mit seinen Kolleginnen und Kollegen spielt und singt er Lieder nur für unsere Serie ein. Im Handel sind diese daher nicht erhältlich.

Die Kleidungsstücke unserer Darsteller werden individuell auf die Charaktere ausgesucht. Dafür gibt es eine eigene Abteilung, das Kostümbild. Die Kleidungsstücke werden überall her zusammengesucht, vieles ist second hand. 

Wir trennen uns nur sehr ungern von unseren geliebten Darsteller. Wie lange sie bei "Schloss Einstein" mitmachen, ist meist ihre eigene Entscheidung. Da die Dreharbeiten auch Zeitaufwand bedeuten und viele unserer Darsteller nicht aus Erfurt kommen, müssen sie manchmal aufhören, sobald sie eine Ausbildung beginnen oder Abschluss- und Abiturprüfungen ablegen müssen.

Nächste Folge am 14.06.2021

um 14:10 Uhr

Schau dir die Folgen an!

Video noch 4 Wochen online
Video noch 4 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Alle Videos

Schau dir die Folgen an!

Video noch 4 Wochen online
Video noch 4 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Alle Videos

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?