SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Carolina - Mein Leben in Neapel

Nächste Folge am 15.12.2019

um 20:30 Uhr

Seitenüberschrift

Anna aus Berlin - ein Multitalent. Für den Kinofilm "Invisible Sue" steht sie erstmals auch vor der großen Kamera. Wir begleiten Anna.

Wenn Yangka Farbe und Pinsel zur Hand nimmt, dann vergisst er die Welt um sich herum. Der 13-Jährige kommt aus Bhutan, einem kleinen Land im Himalaya.

Der 13-jährige Luis möchte die Klimakrise aufhalten. Deshalb engagiert er sich bei der Bewegung Fridays for Future.

Erdenes Familie lebt auch von der Schafzucht. Dazu gehört, dass die Schafe regelmäßig geschoren werden müssen.

Die zwölfjährige Erdene lebt mit ihrer Familie mitten in der mongolischen Steppe. Sie liebt Pferde über alles und reitet seit ihrem vierten Lebensjahr.

Schau in meine Welt! - Carolina - Mein Leben in Neapel

Folge vom 29.07.2018

"Viele sagen, dass mein Viertel schlimm ist. Aber ich finde, dass das Schöne viel stärker ist." Carolina ist zwölf Jahre alt und lebt im "Rione Sanità", einem Viertel, in der süditalienischen Stadt Neapel. Lange war das Viertel sich selbst überlassen und vergessen. Hier leben Kinder, die hoffen, dass bald alles besser wird. So wie Carolina und ihre Freunde, die Kinder des "Rione Sanità".

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?