SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Lena will Menschen retten!

Nächste Folge am 05.04.2020

um 20:25 Uhr

Seitenüberschrift

Lisa erklärt, was ihr besonders am Stadion der Eintracht gefällt.

Leben wie ein Hirte! Nika aus Georgien verbringt seine Ferien im tuschetischen Bergdorf seiner Vorfahren: ohne Strom, heißes Wasser oder Handy!

Federicos große Leidenschaft ist das kommentieren von Rodeos. Er fährt zum landesweit größten Rodeo-Event nach Montevideo, die Hauptstadt von Uruguay.

Seit die Hirtenschule zwei Fahrräder hat, können die Hirten damit Futter für die Tiere einkaufen. Das geht deutlich schneller als mit den Eseln.

Jimmy und Sabato sind beste Freunde und lieben es, zu fischen. Ihr Heimatdorf befindet sich am Kiwusee in Ruanda. Die meisten Männer sind hier Fischer.

Der 13-jährige Luis möchte die Klimakrise aufhalten. Deshalb engagiert er sich bei der Bewegung Fridays for Future.

Bei den Jam Sessions tobt sich Mika am Klavier aus. Das Improvisieren macht ihm besonders Spaß, weil er einfach drauf los spielen kann.

Beni darf auf der Pistenraupe mitfahren und sogar selbst ans Steuer.

Luis geht in eine Inklusionsklasse. Das heißt, er lernt mit Kindern ohne Behinderung gemeinsam.

Thomas und Korduni sind zwölf Jahre alt und lieben Elefanten! Doch das Zusammenleben mit den sanftmütigen Tieren ist nicht immer ganz einfach.

Schau in meine Welt! - Lena will Menschen retten!

Folge vom 24.06.2018

Lena aus dem Allgäu liebt Berge über alles. Besonders das Klettern hat es ihr angetan. Seit einem Jahr engagiert sich die Zwölfjährige mehrmals pro Woche bei der Jugendbergwacht Bayern. Um im Ernstfall Menschen retten zu können, absolviert die Schülerin gemeinsam mit anderen Jugendlichen ein straffes Programm. Sie weiß genau, dass im Ernstfall jede Sekunde zählt und jeder Handgriff sitzen muss.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?