SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Hunter, der Nashornflüsterer

Nächste Folge am 22.09.2019

um 20:35 Uhr

Seitenüberschrift

Die neunjährige Bushra wurde aus ihrer Heimat Myanmar vertrieben und lebt im größten Flüchtlingscamp der Welt in Bangladesch.

Die zwölfjährige Erdene lebt mit ihrer Familie mitten in der mongolischen Steppe. Sie liebt Pferde über alles und reitet seit ihrem vierten Lebensjahr.

Azat erklärt, warum es ihnen wichtig ist, über die Tataren und ihre Traditionen zu berichten.

Der neunjährige Mika ist Autist, sehbehindert und ein richtig guter Musiker.

Nevio erzählt von seinem Leben auf dem Dorf und seinen Wünschen für die Zukunft. Die Familie sieht sich gemeinsam ein Video des letzten Seifenkisten-Rennens an.

Beni darf auf der Pistenraupe mitfahren und sogar selbst ans Steuer.

Justin nimmt an einem Outdoor-Racing teil und belegt den 3. Platz.

Hannes ist zwölf Jahre alt und lebt auf einem Bauernhof. Fast täglich hilft er seinem Vater, dem Schäfer, bei der Arbeit mit den rund 600 Mutterschafen.

Schau in meine Welt! - Hunter, der Nashornflüsterer

Folge vom 03.06.2018

"Gestern vor dem Zubettgehen hat meine Mutter mir erzählt, dass Männer eine Rettungsstation für Nashörner angegriffen haben. Sie haben zwei Baby Nashörner erschossen, wegen ihrer kleinen Hörner. Wer tut so was?" Mit diesen und ähnlichen Sätzen auf Facebook bewegt der zehnjährige Hunter aus Kapstadt in Südafrika die Herzen vieler Menschen. Er will darauf aufmerksam machen, dass es bald keine Nashörner mehr geben wird, wenn die Wilderei nicht aufhört.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?