SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Jolina - Mein Bruder braucht mich

Nächste Folge am 22.09.2019

um 20:35 Uhr

Seitenüberschrift

Azat ist elf Jahre alt und wohnt in der Republik Tatarstan in Russland. Er gehört zum Moderatoren-Nachwuchs des YouTube-Kanals seiner Schule.

Sydney geht am liebsten mit ihren Eltern oder Freundinnen als Geocacherin auf Schatzsuche. Geocaching ist eine moderne Form der Schnitzeljagd mit GPS Gerät.

Christian verbindet Ghana mit seinem Gefühl für Rhythmus und seinem Lieblingsessen „Fufu“. Bei diesem Gericht werden Kartoffeln auf eine besondere Art zubereitet - ähnlich wie Kartoffelpüree. Dazu kocht seine Mutter eine Erdnusssoße mit Fisch und Fleisch. Das Besondere daran: Man isst Fufu mit den Händen, in dem man den Kartoffelbrei in die Sauce tunkt und beides vermengt.

Erdenes Familie lebt auch von der Schafzucht. Dazu gehört, dass die Schafe regelmäßig geschoren werden müssen.

Jonas erklärt, mit welchem Ball Radball gespielt wird und zeigt einen Trick mit dem Rad in der Halle.

Friedrich stellt sich die Zukunft mit fliegenden Autos und Robotern, die wie Menschen aussehen und arbeiten vor. Was würde er sich wünschen?

Rafael ist mit zwei Mamas als Eltern aufgewachen. Das ist für ihn völlig normal. Wie sein Alltag aussieht, erfahrt ihr hier.

Schau in meine Welt! - Jolina - Mein Bruder braucht mich

Folge vom 22.04.2018

"Ich werde mein Leben lang für Luis da sein", sagt die 13-jährige Jolina. "Ich würde ihn nie im Stich lassen". Ihr Bruder Luis hat das Down-Syndrom und wird sein Leben lang auf Unterstützung angewiesen sein. Jolina kümmert sich sehr um Luis und fühlt sich für ihn verantwortlich. Sie liebt es, wenn er überall dabei ist. "Luis gehört einfach dazu. Auch wenn vieles mit ihm länger dauert, vermisse ich ihn total, wenn er nicht da ist."

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?