SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Sein Leben ist so wild wie sein Name: Wilder ist zwölf Jahre alt, lebt in Kapstadt, Südafrika und hat in seinem jungen Leben schon viele Abenteuer erlebt.

Jana und Arina sind Kinder aus der Ukraine. Ihr Leben ist mit dem Krieg gefährlich und schwierig geworden. Ian und Alisha wohnen in Rumänien und Deutschland. Sie wollen den Kindern in der Ukraine helfen.

Dorian und Ole haben beide mehrmals schwere Schicksalsschläge überwunden. Das verbindet.

Azra, Tamina und Sefin haben ganz unterschiedliche Wurzeln. Und die Drei haben etwas gemeinsam: Sie leben am Kottbusser Tor in Berlin Kreuzberg.

Maritschka und Taras sorgen sich um ihren Vater. Er kämpft in der ukrainischen Armee. Ivan kann nach Wochen im Luftschutzkeller raus zum Spazierengehen.

Fatema geht gern einkaufen, vor allem Kleidung und Spielzeug.

David ist 13 Jahre alt und Sport ist für ihn wichtig. Dann kam Corona. Trotz eines milden Verlaufs merkte David, dass er nicht mehr so fit war, wie vorher.

Annika will Hockeyspielerin werden. Doch sie hat Knochenkrebs, ihr Bein wird amputiert. Trotzdem kämpft sie sich zurück. Wird sie ihr großes Ziel erreichen?

Tanzen! Das ist Beris große Leidenschaft. Die elfjährige Beri lebt in Indonesien auf Bali in der Nähe von Ubud.

Noa und ihre Oma Rosa haben eine besondere Beziehung, denn Noas Oma hat eine beginnende Altersdemenz - eine Krankheit, bei der Menschen vergesslich werden.

Schau in meine Welt! - BFF - Naomi & Isaac - Freunde für immer!

Folge vom 21.09.2021 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Die Geschwister Naomi und Isaac sind beste Freunde. Doch geht das überhaupt? Manche glauben sogar, dass sie Zwillinge wären. Sie leben gemeinsam in einem Zimmer und das wollen sie so schnell auch nicht ändern. Zusammen einschlafen ist den beiden wichtig, denn sonst würden sie sich zu sehr vermissen. Gemeinsame Hobbys wie Sport, englischsprachige Filme schauen oder Filme drehen für YouTube schweißen die beiden noch mehr zusammen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?