SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Julias Heimatstadt Mariupol ist fast vollständig zerstört. So geht es auch Taisiya in Sumy. Sie hofft, dass ihr Bruder als Architekt alles wieder aufbaut.

Der 13-jährige Felix wohnt mit seiner Familie in einem Ökodorf mitten im Wald. Die Woche über ist Felix auf einem Internat - ein echtes Kontrastprogramm.

Mika ist neun Jahre alt und lebt mit seinen Eltern in Hamburg. Er hat lange Haare, eine für sein Alter sehr raue, tiefe Stimme und ist großer Beatles-Fan.

Jana oder Arina sind aus der Ukraine. Ihr Leben mit dem Krieg ist gefährlich und schwierig. Ian oder Alisha aus Rumänien und Deutschland wollen helfen.

Lerne Nel und Wiktor besser kennen!

Bariki und Stephano haben mit dem Coach ein Höhentraining am Kilimandscharo absolviert. Sie erzählen, warum Sport in der Höhe viel anstrengender ist.

Die zwölfjährige Eleanor besucht die Staatliche Ballett- und Artistenschule Berlin und lebt sonst im Internat. Seit Corona ist die Schule aber geschlossen.

Friedrich will mit einem Computer einen "Blitzer für Schulen" bauen. Das Gerät soll Schülern zeigen, wenn sie zu schnell im Schulgebäude laufen.

Blumenerde besteht oft zu großen Teilen aus Torf. Laurin untersucht im Baumarkt, welche Blumenerde Torf verwendet und welche darauf verzichtet.

Markus ist 13 Jahre alt und lebt mit seinen Eltern und den drei Geschwistern auf einer Ranch in Brandenburg. Als großer Mittelalterfan trainiert er täglich.

#Wir für die Ukraine - Laís und Sofía aus Spanien

Laís und Sofía leben in Madrid, Spanien. Sie haben Angst, dass der Krieg ganz Europa erfasst. Für ukrainische Spendenpakete kaufen sie Büchsen, Kekse und andere Dinge.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?