SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Anastasiia aus der Ukraine und Oleg aus Russland leben in Berlin und sind beste Freunde seit Jahren. Dass ihre Herkunftsländer jetzt im Krieg sind, bringt sie noch mehr zusammen. Ihr größter gemeinsamer Wunsch ist, dass der Krieg endlich aufhört.

Amos ist zehn Jahre alt. Von Geburt an ist er ab den Knien gelähmt und kann nicht laufen. Einschränken lässt er sich davon aber jedoch nicht.

David kämpft mit ständigen Kopfschmerzen. Im Krankenhaus soll er lernen, besser damit umzugehen. Und so hart, wie befürchtet ist die Zeit auf Station nicht.

Die 14-jährige Daria ist in der Theatergruppe "Wellenbreker". Das Besondere an dieser Theatergruppe ist, dass die Jugendlichen plattdeutsch sprechen.

Laurin interessiert sich für die besonderen Tiere und Planzen in Mooren. Laurin möchte verhindern, dass Torf abgebaut und die Moore so zerstört werden.

Anton ist dreizehn Jahre alt und interessiert sich für die Demokratie!

Elfa lebt so, wie viele andere Kinder leben wollen. Umgeben von über 100 Pferden auf einem Islandhof in Brandenburg.

Thalia und Leander leben in Deutschland in einem großen Haus. Gemeinsam mit ihren Eltern haben sie sich überlegt, Geflüchtete aus der Urkaine bei sich aufzunehmen.

Die zwölfjährige Coco ist ein YouTube-Star. Ihr folgen bereits 100.000 Menschen aus der aller Welt. Für ihre Fans macht sie ein Video über Einhorn-Cupcakes.

Arina aus Cherson im Süden der Ukraine darf nur noch zehn Minuten am Tag nach draußen. In Ihrer Stadt wird überall gekämpft, viele Häuser sind zerstört. Janas Familie in Berdytschew beschließt zu fliehen, weil sie es nicht mehr aushalten, dass es Tag und Nacht Alarm gibt und sie in den Keller müssen. Sie wollen zu Tante Lera nach Deutschland. Doch die Flucht verläuft nicht ohne Probleme.

Schau in meine Welt! - Lukas, der junge Maler

Sendung vom 21.12.2014

Lukas ist zwölf Jahre alt und hat ein besonderes Talent: er kann außergewöhnlich gut malen und zeichnen. "Wenn ich male, vergesse ich alles drum herum. Ob meine Mutter ins Zimmer kommt oder mein kleiner Bruder nervt - ich kriege das alles gar nicht mit." Lukas malt Autos, Landschaften, Tiere und das sieht schon sehr gut aus. So gut, dass seine Lehrerin von der Kunstschule eine kleine Ausstellung organisierte.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?