SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Mac und die schnellen Bälle

Nächste Folge am 31.05.2020

um 20:25 Uhr

Seitenüberschrift

Clara lebt zwar in Hamburg, ihr Vater aber in Sevilla - in Spanien. Eigentlich ist sie nur zu Besuch in den Ferien hierhergekommen.

Jimmy und Sabato müssen die Kühe und Schafe hüten, weil sie verbotenerweise das Boot des Vaters genommen haben. Sie schwimmen mit der Herde auf eine nahegelegene Insel, weil dort das Gras für die Tiere saftiger ist.

Die elfjährige Mira entspannt sich am liebsten beim Yoga. Yoga erdet sie. Apropos Erde - Mira will helfen, dass wir noch lange auf dieser Welt leben können.

Jessica lebt im Amazonas und ist von dem Stamm der Jitamagaro. Das heißt so viel wie "Kinder der Sonne". Begleite Jessica in den Urwald und schau in ihre Welt.

Heute ist ein besonderer Tag: Fidel bekommt von seiner Mutter 2.500 kenianische Schilling, um Hühner auf dem Markt zu kaufen. Für die Familie ist das viel Geld – umgerechnet etwa 23 Euro. Fidels Familie schafft es nur einmal im Jahr, so viel Geld anzusparen. Und es ist das erste Mal, dass der zwölfjährige Fidel für diesen wichtigen Kauf verantwortlich ist. Eier braucht die Familie zum Essen, einen Teil verkauft sie aber auch. Wenn die Tiere alt genug sind und kaum noch Eier legen, wird die Familie eine besondere Mahlzeit genießen. Denn Fleisch gibt es sonst höchstens einmal im Monat.

Hunter möchte die Nashörner der ganzen Welt retten. Er lebt in Kapstadt in Südafrika. Hier macht er auf Wilderei von Nashörnern aufmerksam.

Tshering aus Bhutan will Ärztin werden. Weit weg von ihrem Dorf in einem Tal des Himalaya-Gebirges lebt sie unter der Woche alleine.

Der 13-jährige Luis möchte die Klimakrise aufhalten. Deshalb engagiert er sich bei der Bewegung Fridays for Future.

Schau in meine Welt! - Mac und die schnellen Bälle

Folge vom 06.11.2016

Mac ist zwölf Jahre alt und lebt an der Westküste Irlands. Er liebt die traditionellen irischen Sportarten. Hurling ist eine sehr schnelle Feldsportart, die mit einem kleinen Ball und Schlägern gespielt wird. "Beim Hurling musst du topfit sein, flink und wendig und geschickt mit dem Schläger umgehen können. Sehen, denken und kämpfen, alles auf einmal. Es ist mein absoluter Lieblingssport.", schwärmt Mac.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?