SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Panyuan lebt in dem chinesischen Dorf, in dem die Frauen die längsten Haare der Welt haben. Auch sie muss sich die Haare wachsen lassen.

Die Brüder Vincent und Leopold leben in Shanghai. Sie besuchen eine Schule, die wesentlich größer ist als deutsche Schulen. Dort gibt es unter anderem auch ein Schwimmbad, eine große Bücherei und ein Theater.

Ruqaya hat in einem Flüchtlingscamp zwar neue Freundinnen gefunden, aber sie hat noch immer Albträume vom Krieg. Ob sie in ein Waisenhaus umziehen kann?

Mina Ariane wohnt mit ihren Brüdern und Eltern in Kautokeino, im hohen Norden Norwegens. Ihre Familie züchtet seit Generationen Rentiere.

Catalina und Zair sind Cousin und Cousine und leben in Lima. Catalina spielt Querflöte, liebt ihren Hund und gemeinsam mit Zair packt sie für ihre Verwandten in Deutschland ein Paket mit traditionellen Dingen aus Peru.

Clark ist zwölf Jahre alt und hat eine wunderschöne Stimme. Er singt im ältesten Chor der Welt - im "Chor der Sixtinischen Kapelle" in Rom.

Seit zwei Jahren spielt Fidel als Saxophonist in "Ghetto Classics", einem Jugendorchester inmitten der Slums der kenianischen Metropole Nairobi.

Jasper spielt Basketball seit er sieben Jahre alt ist. Da momentan alle Sporthallen geschlossen sind, übt er bei sich zu Hause. Schau dir seine Tipps an.

Zusammen mit ihrem kleinen Bruder lässt Dóra einen Hund über die Hindernisse springen.

Ari erzählt von ihrem Schulalltag und hält im Unterricht einen Vortrag zum Klimawandel.

Schau in meine Welt! - Bushra - Vertrieben aus Myanmar

Folge vom 23.06.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Die neunjährige Bushra lebt im größten Flüchtlingscamp der Welt, in Bangladesch. Sie gehört zum Volk der Rohingya, Muslime aus dem Westen Myanmars, die von dort vertrieben worden sind. Schritt für Schritt entdeckt Bushra, wie sie dem monströsen Lager auch Lebenswertes abgewinnen kann. Und worin für sie, das Flüchtlingskind, eine bessere Zukunft bestehen könnte.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?