SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Panyuan - ein Langhaarmädchen in China

Nächste Folge am 19.07.2020

um 20:25 Uhr

Seitenüberschrift

Seit die Hirtenschule zwei Fahrräder hat, können die Hirten damit Futter für die Tiere einkaufen. Das geht deutlich schneller als mit den Eseln.

Während der schulfreien Zeit kümmert sich Marco besonders viel um Hase Lea. So bereitet er Knabberrollen vor. Wie einfach das geht, zeigt Marco dir im Video.

Erdenes Familie lebt auch von der Schafzucht. Dazu gehört, dass die Schafe regelmäßig geschoren werden müssen.

Emilia lebt in einem winzigen Dorf auf Grönland.

"Fußball ist einfach super", sagt die 14-jährige Lisa aus Hessen.

Drei Jahre lang trafen sich Linus, Mathilda und Salim mit ihren Schulklassen oder Jugendgruppen, um Theater zu spielen und über die Zukunft nachzudenken.

Bevor Dóra richtig Fahrrad fahren konnte, saß sie schon fest im Sattel und ritt nicht nur, sondern sprang bereits mit den Pferden über Hindernisse.

Schau in meine Welt! - Panyuan - ein Langhaarmädchen in China

Folge vom 14.04.2019

Im Süden Chinas prägen die weltberühmten Reisterrassen die Landschaft in der Provinz Guangxi. Sie ist für ihre häufigen Regenfälle bekannt. Touristen haben die Provinz erst seit kurzem für sich entdeckt. Besonders das Heimatdorf der zwölfjährigen Panyuan ist bei Touristen beliebt. Denn hier wohnen die Frauen mit den längsten Haaren der Welt. Auch Panyuan muss sich die Haare bis zu ihrem 18. Geburtstag wachsen lassen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?