SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Calan der Bagpiper

Nächste Folge am 21.07.2019

um 20:30 Uhr

Seitenüberschrift

Coco ist Youtuberin und lebt in London. Tshering lebt in einem Dorf in Bhutan im Himalaya-Gebirge. Doch eins verbindet sie: die digitale Welt!

Der neunjährige Mika ist Autist, sehbehindert und ein richtig guter Musiker.

Bei den Jam Sessions tobt sich Mika am Klavier aus. Das Improvisieren macht ihm besonders Spaß, weil er einfach drauf los spielen kann.

Die zwölfjährige Lea aus Karlsruhe gehört zu den erfolgreichsten Hip-Hop Tänzerinnen Deutschlands. Ein Feuerwerk an Moves, Musik und mehr.

Christian verbindet Ghana mit seinem Gefühl für Rhythmus und seinem Lieblingsessen „Fufu“. Bei diesem Gericht werden Kartoffeln auf eine besondere Art zubereitet - ähnlich wie Kartoffelpüree. Dazu kocht seine Mutter eine Erdnusssoße mit Fisch und Fleisch. Das Besondere daran: Man isst Fufu mit den Händen, in dem man den Kartoffelbrei in die Sauce tunkt und beides vermengt.

Mina Ariane wohnt mit ihren Brüdern und Eltern in Kautokeino, im hohen Norden Norwegens. Ihre Familie züchtet seit Generationen Rentiere.

Stundenlang könnte Jon mit dem Bus durch die Gegend fahren, ganz allein. Dann ist er in seiner eigenen Welt. Jon ist Autist.

Leonard hat seit seinem siebten Lebensjahr Diabetes.

Schau in meine Welt! - Calan der Bagpiper

Folge vom 27.01.2019

"Ich finde es schon gut, dass wir eine Queen haben", sagt der zehnjährige Calan aus Braemar in Schottland. "Sie ist echt nett. Aber sie ist ja eigentlich auch nur ein normaler Mensch. Aber jetzt vor dem großen schottischen Spielen, dem Braemar Gathering, wo ich der Queen ein Ständchen zum 90sten auf meinem Dudelsack spielen soll, bin ich schon ganz schön nervös. Hoffentlich verspiele ich mich nicht".

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?