SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Marleny - und es gibt mich doch!

Nächste Folge am 25.11.2018

um 16:15 Uhr

Seitenüberschrift

Der zwölfjährige Jonas liebt Radball über alles. Tempo, Action, Tore - garantiert! In diesem Jahr dürfen sie bereits in der Jugendliga mitspielen.

Clara kennt sich im Tierheim gut aus und zeigt, wie die Tiere leben und versorgt werden.

Coco ist Youtuberin und lebt in London. Tshering lebt in einem Dorf in Bhutan im Himalaya-Gebirge. Doch eins verbindet sie: die digitale Welt!

Milad besichtigt mit Mohammad und Noa die Geschäftsstelle des HSV. Sie sprechen über ehemalige Fußballprofis, ihre eigene Karriere und die Gelegenheit sich als Gegner gegenüber zu stehen.

Kilian trifft im Zirkus Roncalli seine Lieblingsclowns Gensi und Chisterrin, sie suchen gemeinsam ein Kostüm für Kilian aus, das er bei seinem großen Auftritt in der Manege tragen wird.

Schau in meine Welt! - Marleny - und es gibt mich doch!

Folge vom 18.06.2017

Die zehnjährige Marleny lebt in einer winzigen Zuckerrohrsiedlung in der Dominikanischen Republik. Hier wohnen haitianische Plantagenarbeiter seit über 80 Jahren mit ihren Familien. Völlig abgeschottet vom Rest des Landes. Ohne Ausweise, Papiere und Rechte. Sie gehören nicht dazu und dürfen nur in ihrer Siedlung leben. Sogar wenn sie auf dominikanischem Boden geboren wurden, so wie Marleny. Sie gilt als staatenlos.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?