SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Marleny - und es gibt mich doch!

Nächste Folge am 23.09.2018

um 15:50 Uhr

Seitenüberschrift

Stundenlang könnte Jon mit dem Bus durch die Gegend fahren, ganz allein. Dann ist er in seiner eigenen Welt. Jon ist Autist.

Lukáš, ist leidenschaftlicher Kletterer und klärt darüber auf, wie man sich beim Klettern sichern muss.

Clara ist acht Jahre alt und besucht oft ein Tierheim bei Leipzig. Zum ersten Mal darf sich Clara um einen Hund kümmern, bis er ein Zuhause gefunden hat.

Ottilie ist 15 Jahre alt, kommt aus Chemnitz und mag es am allerliebsten grün! Ottilie hat mit Freunden eine eigene Umweltgruppe gegründet.

Leonard ist zwölf Jahre alt. Seit sieben Jahren hat er diese Krankheit: Diabetes.

Schau in meine Welt! - Marleny - und es gibt mich doch!

Folge vom 18.06.2017

Die zehnjährige Marleny lebt in einer winzigen Zuckerrohrsiedlung in der Dominikanischen Republik. Hier wohnen haitianische Plantagenarbeiter seit über 80 Jahren mit ihren Familien. Völlig abgeschottet vom Rest des Landes. Ohne Ausweise, Papiere und Rechte. Sie gehören nicht dazu und dürfen nur in ihrer Siedlung leben. Sogar wenn sie auf dominikanischem Boden geboren wurden, so wie Marleny. Sie gilt als staatenlos.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.