SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Deike ist dreizehn Jahre alt und lebt auf Helgoland, einer Insel mitten im Meer.

Tamica erzählt, wie sie online gemobbt wurde und bekommt im Seminar Tipps, wie sie sich davor schützen kann.

Die 14-jährige Daria ist in der Theatergruppe "Wellenbreker". Das Besondere an dieser Theatergruppe ist, dass die Jugendlichen plattdeutsch sprechen.

Die elfjährige Etmia lebt mit ihrer Familie auf einem über 30 Meter langen Wohnschiff mitten in Berlin.

Olha aus Berlin hilft ihren ukrainischen Freunden Mark und Mattvii, in Berlin gut anzukommen. Denn am Liebsten wollen die beiden sofort zurück nach Kiew.

Hannes ist zwölf Jahre alt und lebt auf einem Bauernhof. Fast täglich hilft er seinem Vater, dem Schäfer, bei der Arbeit mit den rund 600 Mutterschafen.

Shahm ist wütend, wenn er über den Krieg erzählt. Er fühlt mit den Flüchtenden, denn auch er war auf der Flucht. 2015 musste er sein Heimatland Syrien wegen des Krieges verlassen.

Dorian und Ole haben beide mehrmals schwere Schicksalsschläge überwunden. Das verbindet.

Maxim verlor bei einem Unfall beide Beine. Dann entdeckte er das Skateboarden für sich - nicht nur als seinen Lieblingssport, auch als Fortbewegungsmittel.

Schau in meine Welt! - #Ukraine - Wie wir den Krieg erleben, Teil 1

Folge vom 20.03.2022 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Jana oder Arina sind Kinder aus der Ukraine. Ihr Leben mit dem Krieg ist gefährlich und schwierig. Ian oder Alisha wohnen in Rumänien und Deutschland. Sie wollen den Kindern in der Ukraine helfen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?