SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Anton ist dreizehn Jahre alt und interessiert sich für die Demokratie!

Jimmy und Sabato sind beste Freunde und lieben es, zu fischen. Ihr Heimatdorf befindet sich am Kiwusee in Ruanda. Die meisten Männer sind hier Fischer.

Der 13-jährige Samuel aus Berlin ist ein begeisterter Sprayer. An einer freigegebenen Sprayer-Wand lässt Samuel seiner Kreativität freien Lauf.

Lena aus dem Allgäu liebt die Berge und das Klettern. Die Zwölfjährige engagiert sich bei der Jugendbergwacht Bayern.

Olha aus Berlin hilft ihren ukrainischen Freunden Mark und Mattvii, in Berlin gut anzukommen. Denn am Liebsten wollen die beiden sofort zurück nach Kiew.

Der 13-jährige Felix wohnt mit seiner Familie in einem Ökodorf mitten im Wald. Die Woche über ist Felix auf einem Internat - ein echtes Kontrastprogramm.

Mikołaj erzählt von seinem Alltag in der Schule und warum er sich über den zusätzlichen Unterricht zu Hause von seiner Nachhilfelehrerin freut.

Shahm ist wütend, wenn er über den Krieg erzählt. Er fühlt mit den Flüchtenden, denn auch er war auf der Flucht. 2015 musste er sein Heimatland Syrien wegen des Krieges verlassen.

Jason ist acht Jahre alt und begeisterter Rennradfahrer. Auf dem Rad kann Jason all seine Sorgen vergessen, denn er lebt ohne Mutter bei seinen Großeltern.

Schau in meine Welt! - Tudor und die Kinder aus dem Krieg

Folge vom 10.04.2022 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Tudor ist zwölf Jahre alt und lebt in Baia Mare in Rumänien, nur 60 Kilometer von der ukrainischen Grenze entfernt. Jeden Tag kommen um die 1500 Flüchtlinge über den Grenzübergang. Vor allem Frauen und Kinder. Rumänische Freiwillige empfangen die Menschen aus der Ukraine an der Grenze mit Lebensmitteln und wichtigen Informationen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?