SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

An welchem besonderen Ort lebt Federica? Federica stellt sich vor und zeigt uns ihr zu Hause.

Kinder und Jugendliche aus der ganzen Welt zeigen, wie sie mit der Pandemie leben und was ihre größten Wünsche für das kommende Jahr sind.

Rafael ist mit zwei Mamas als Eltern aufgewachen. Das ist für ihn völlig normal. Wie sein Alltag aussieht, erfahrt ihr hier.

Die Brüder Vincent und Leopold leben in Shanghai. Sie besuchen eine Schule, die wesentlich größer ist als deutsche Schulen. Dort gibt es unter anderem auch ein Schwimmbad, eine große Bücherei und ein Theater.

Heute ist ein besonderer Tag: Fidel bekommt von seiner Mutter 2.500 kenianische Schilling, um Hühner auf dem Markt zu kaufen. Für die Familie ist das viel Geld – umgerechnet etwa 23 Euro. Fidels Familie schafft es nur einmal im Jahr, so viel Geld anzusparen. Und es ist das erste Mal, dass der zwölfjährige Fidel für diesen wichtigen Kauf verantwortlich ist. Eier braucht die Familie zum Essen, einen Teil verkauft sie aber auch. Wenn die Tiere alt genug sind und kaum noch Eier legen, wird die Familie eine besondere Mahlzeit genießen. Denn Fleisch gibt es sonst höchstens einmal im Monat.

Vanessa setzte sich gegen Ausgrenzung ein und versucht Probleme zwischen Kindern zu lösen. Dafür bietet sie einen Workshop in einem Jugendclub an.

Während der schulfreien Zeit kümmert sich Marco besonders viel um Hase Lea. So bereitet er Knabberrollen vor. Wie einfach das geht, zeigt Marco dir im Video.

Tamari und Noemi sind Geschwister und leben in Tansania in der Nähe vom Kilimandscharo. Ihre Mama ist aus Deutschland und ihr Papa aus Tansania. Er ist Arzt. In Tansania ist es Weihnachten so heiß, dass es keinen Weihnachtsbaum gibt. Dafür aber jede Menge Weihnachtsdeko. Tamari liebt Pferde und geht reiten. Noemi hat ein Skateboard, aber es gibt in Tansania keine Anlagen zum Fahren.

Bei den Jam Sessions tobt sich Mika am Klavier aus. Das Improvisieren macht ihm besonders Spaß, weil er einfach drauf los spielen kann.

Schau in meine Welt! - Albrecht - Ballett ist "Spitze"

Folge vom 08.11.2020

Albrecht ist 13 Jahre alt und einer der jüngsten Studierenden an der berühmten "Paluccahochschule für Tanz" in Dresden. Vor zwei Jahren wurde Albrecht dort aufgenommen und er ist einer von gerade mal fünf Jungen in seinem Jahrgang. Sein großer Traum ist es, ein gefeierter Ballerino auf internationalen Bühnen zu werden. Seine Traumrolle: einmal den Prinzen in "Der Nussknacker" in der renommierten Semperoper spielen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?