SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Mathilda und Leander

Nächste Folge am 12.07.2020

um 20:25 Uhr

Seitenüberschrift

Amelie und Fabienne leben auf portugisische Insel Madeira. Während der Quarantäne-Zeit sind auch hier die Schulen geschlossen. Wie verbringen Amelie und Fabienne die freie Zeit?

Die zwölfjährige Erdene lebt mit ihrer Familie mitten in der mongolischen Steppe. Sie liebt Pferde über alles und reitet seit ihrem vierten Lebensjahr.

Sydney geht am liebsten mit ihren Eltern oder Freundinnen als Geocacherin auf Schatzsuche. Geocaching ist eine moderne Form der Schnitzeljagd mit GPS Gerät.

David kämpft mit ständigen Kopfschmerzen. Im Krankenhaus soll er lernen, besser damit umzugehen. Und so hart, wie befürchtet ist die Zeit auf Station nicht.

Wenn Abdullah Musik hört, ihren Rhythmus, dann will er tanzen. Abdullah ist zwölf Jahre alt, macht Streetdance und will bei den Besten der Welt mitmischen.

Jakob und Merle leben in Frankreich. Dort sind die Regeln in der Quarantäne-Ziet viel strenger. Gegen die Lageweile haben sich die Geschwister ein Spiel ausgedacht.

Melissa erklärt ihrer Freundin Sophie, was sie alles für die bevorstehende Fahrt braucht.

Emilia aus München ist eine echte Sportskanone: Mit skaten, joggen und Übungen an der Reckstange vertreibt sie sich die Zeit. Außerdem liest ihre Oma ihr jeden Tag ein Märchen vor.

Philipp lebt auf einem Hof in Österreich, 1.500 Meter über dem Meeresspiegel. Er möchte Bauer werden, wie sein Vater.

Andrew (8), Aaric (11) und Aidan (12) sind drei echte Karate-Kids. Der größte Traum von allen drei Brüdern ist es, Karate-Weltmeister zu werden.

Mathilda und Leander

Auch in Argentinien sind die Schulen geschlossen und der Lernstoff wird digital vermittelt. Eine kleine Stärkung für Zwischendurch sind gefüllte Teigtaschen. Mathilda und Leander zeigen dir, wie einfach die gehen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?