SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Henry kann seinen Heimatort kaum wiedererkennen. Das Hochwasser hat viele Häuser und Straßen zerstört.

Eléna ist elf Jahre alt und spielt Kidditch - so heißen die Kindermannschaften beim Quidditch.

„Ihr geht nicht zur Schule. Es ist Krieg!“ So ist Jana aus Kiew von ihrer Mutter geweckt worden. Seitdem ist für die 15-jährige alles anders. Kurz darauf ist sie mit ihren Geschwistern aus der Großstadt aufs Land geflohen. Arina aus Cherson im Süden der Ukraine lebt plötzlich in einer belagerten Stadt. Die Familie der neunjährigen schläft nachts auf Matratzen im Keller. Dort ist es sicherer.

Mit achtzig Stundenkilometern und Vollgas in die Kurve, Chayenne (13) ist voll in ihrem Element! Seit ihrem fünften Lebensjahr fährt sie Speedway.

Fatema geht gern einkaufen, vor allem Kleidung und Spielzeug.

Tamica erzählt, wie sie online gemobbt wurde und bekommt im Seminar Tipps, wie sie sich davor schützen kann.

Die Wohnungssuche belastet Emre sehr. Beim Fußballspielen kommt er auf andere Gedanken.

Eine neue Königin heranzüchten, die Größe des Volkes kontrollieren, Honig ernten und verkaufen. Im Sommer gibt es für Maximilian jede Menge zu tun.

Hannah ist zwölf Jahre alt. In ihrer Welt dreht sich alles um Eisschnelllauf.

Schau in meine Welt! - Mina - Die Rentier-Rennfahrerin

Folge vom 10.02.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Mina Ariane wohnt mit ihren Brüdern und Eltern in Kautokeino, im hohen Norden Norwegens. Ihre Familie züchtet seit Generationen Rentiere. Über viele Jahrhunderte entwickelte sich daraus ein sportlicher Zeitvertreib - das Rentierrennen. Mina liebt diesen Sport über alles und hat in der Juniorenklasse bereits sämtliche Preise gewonnen. Nun hofft sie, dass sie in der neuen Saison erstmals bei den Erwachsenen mitfahren kann.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?