SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Azat ist elf Jahre alt und wohnt in der Republik Tatarstan in Russland. Er gehört zum Moderatoren-Nachwuchs des YouTube-Kanals seiner Schule.

Ian und Maj aus Rumänien wünschen sich, wieder ganz normal Schule zu haben. Die beiden Brüder haben schon in verschiedenen Ländern gewohnt. Aktuell leben sie in Bukarest. Auch dort sind die Schulen geschlossen. Aber den Brüdern ist nicht langweilig. Sie spielen draußen im Garten, backen leckere süße Sachen oder malen. Und natürlich kuscheln sie viel mit ihrem Kater Emil.

Panyuan lebt in dem chinesischen Dorf, in dem die Frauen die längsten Haare der Welt haben. Auch sie muss sich die Haare wachsen lassen.

Anton ist dreizehn Jahre alt und interessiert sich für die Demokratie!

Sünnje aus Bremen trainiert normalerweise vier Mal in der Woche mit ihrer Hockey-Mannschaft. Stattdessen liest sie mometan sehr viel und hat einen Buchtipp für dich.

Hannes zeigt seinem Kumpel Jannis, auf was man achten muss, wenn man ein Schaf schert.

Der zehnjährige Anton aus Erfurt will Taubenzüchter werden. Brieftauben zu züchten und zu trainieren ist eine Sportart.

Lisa erklärt, was ihr besonders am Stadion der Eintracht gefällt.

Schau in meine Welt! - Fanny-Mo - unter Huskys

Folge vom 14.03.2021

"Fellgeschwister" nennt Fanny-Mo die Hunde, mit denen sie aufwächst. Sie lebt mit 27 Hunden auf einem Husky-Hof in einem kleinen Ort an der Ostsee. Huskys sind kräftige Hunde mit extrem dichtem Fell. Damit sind sie die perfekten Hunde für die Polarregion. Dort werden sie bei Minusgraden als Schlittenhunde genutzt. Ein Gespann von mehreren Hunden zieht dann einen Schlitten über das Eis oder den Schnee.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?