SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Monja kommt aus schwierigen sozialen Verhältnissen. Aber die Probleme des Alltags vergisst sie sofort, wenn sie zu singen beginnt. Monja zeigt wie Musik ihre Welt verändert.

Kiran lebt in Singapur. Auf sein Hobby, das Fußball spielen, muss er momentan verzichten. Aber Kiran sieht es positiv: Es gibt genügend Zeit für die Familie.

Seit die Hirtenschule zwei Fahrräder hat, können die Hirten damit Futter für die Tiere einkaufen. Das geht deutlich schneller als mit den Eseln.

Sydney geht am liebsten mit ihren Eltern oder Freundinnen als Geocacherin auf Schatzsuche. Geocaching ist eine moderne Form der Schnitzeljagd mit GPS Gerät.

Christian ist zwölf Jahre alt und er liebt den Gospelgesang. In einigen Tagen singt er mit seinem Bruder Godly ein Solo bei einem großen Konzert.

Friedrich will mit einem Computer einen "Blitzer für Schulen" bauen. Das Gerät soll Schülern zeigen, wenn sie zu schnell im Schulgebäude laufen.

Sünnje aus Bremen trainiert normalerweise vier Mal in der Woche mit ihrer Hockey-Mannschaft. Stattdessen liest sie mometan sehr viel und hat einen Buchtipp für dich.

Schau in meine Welt! - Fidel: mit dem Saxophon auf der Müllhalde

Folge vom 28.07.2019

Seit zwei Jahren spielt Fidel als Saxophonist in "Ghetto Classics", einem Jugendorchester, das inmitten des gefährlichsten Slums der kenianischen Metropole Nairobi entstanden ist. Bis dahin hatte kaum jemand an diesem Ort eine Geige oder ein Cello gesehen. Alles begann mit 14 Kindern, die Flöte spielten. Die 80 Musiker von "Ghetto Classics" geben überall in Nairobi Konzerte. Das erfüllt Fidel mit Stolz.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?