SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Der zehnjährige Anton aus Erfurt will Taubenzüchter werden. Brieftauben zu züchten und zu trainieren ist eine Sportart.

Charlotte aus Australien wünscht sich ein Wiedersehen mit ihrer Oma und ihrem Opa in Deutschland. Charlotte lebt mit ihren Eltern in Sydney, der Hauptstadt von Australien. Ihr Papa ist Feuerwehrmann und Koch. Im letzten Jahr war Charlotta das erste Mal zu Weihnachten in Deutschland. Das fand sie sehr spannend, denn in Australien gibt es die Geschenke erst am 25. Dezember.

Leben wie ein Hirte! Nika aus Georgien verbringt seine Ferien im tuschetischen Bergdorf seiner Vorfahren: ohne Strom, heißes Wasser oder Handy!

Auch in Österreich herrscht Ausgangsperre. Für Dorina hat sich in der Zeit ein Traum erfüllt: Gemeinsam mit ihren Eltern hat sie ein Bumhaus gebaut.

Marian beobachtet sehr gern die Wildvögel im Garten. Darum lockt er sie mit Futter in die zahlreichen Futterhäuser, die er gebaut und aufgehängt hat. Er füttert im Winter und im Sommer, dazu baut er einen Futterspender aus Material, dass er nicht extra kaufen muss: eine Holzkiste und eine leere Glasflasche.

Die zwölfjährige Erdene lebt mit ihrer Familie mitten in der mongolischen Steppe. Sie liebt Pferde über alles und reitet seit ihrem vierten Lebensjahr.

Arnauds Leben dreht sich rund um den Fußball. Er spielt in der Junior-Mannschaft des HSV. In seinem Zimmer stehen viele Pokale und sein liebster "Bester Spieler". Darauf ist er besonders stolz. Leider kann er zurzeit nicht mit seinen Freunden trainieren. Trotzdem nutzt er jede freie Minute, um den Ball zu bewegen.

Marcus lebt mit 300 Rindern auf einer Ranch im Wilden Westen. Er ist zehn Jahre alt und soll nun zum ersten Mal die wilden Kälbchen mit dem Lasso fangen.

Schau in meine Welt! - Emilia und das Grönland-Eis

Folge vom 26.04.2020

Shoppen, Schulausflug und Verwandte treffen, das geht für Emilia nur im Sommer. Da kann sie in dem kleinen Fischerboot der Robbenjäger über das Meer in die große Stadt nach Ilulissat mitfahren. In Grönland gibt es nämlich keine Landstraßen, die die Dörfer miteinander verbinden und die Einwohner kleinerer Orte kommen deshalb nur mit dem Boot woanders hin. Und Emilia wohnt in einem winzigen Dorf.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?