SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Lukas ist zwölf Jahre alt und hat ein besonderes Talent: er kann außergewöhnlich gut malen und zeichnen.

Ole und Dorian unternehmen viele Sachen gemeinsam, wie Filme schauen oder Fahrrad fahren. Sie planen viele Touren durch Leipzig und Umgebung, doch eine große steht noch aus, denn Ole möchte Dorian gerne den Bauernhof seiner Verwandten zeigen.

Amos ist zehn Jahre alt. Von Geburt an ist er ab den Knien gelähmt und kann nicht laufen. Einschränken lässt er sich davon aber jedoch nicht.

Dorian und Ole haben beide mehrmals schwere Schicksalsschläge überwunden. Das verbindet.

Anastasiia aus der Ukraine und Oleg aus Russland leben in Berlin und sind beste Freunde seit Jahren. Dass ihre Herkunftsländer jetzt im Krieg sind, bringt sie noch mehr zusammen. Ihr größter gemeinsamer Wunsch ist, dass der Krieg endlich aufhört.

Polen ist ein Nachbarland der Ukraine und viele Menschen flüchten dorthin. Die 10-jährige Weronika gibt für die Menschen am Warschauer Hauptbahnhof Medikamente ab.

Luna ist zehn Jahre alt und lebt mit ihren beiden jüngeren Schwestern und den Eltern direkt über einem Geburtshaus.

Auf der Flucht nach Deutschland zu ihrer Tante bleibt Janas Familie mit dem Auto im Schlamm stecken, weil das Navi sie in den Wald geführt hat. Sascha aus Kiew hat zwei Tage und zwei Nächte in überfüllten Zügen hinter sich. Sie ist jetzt bei Freunden in Stettin in Sicherheit. Ihren geliebten Hund musste sie aber zurücklassen. Ivan ist noch in Kiew und muss sich ständig im Luftschutzkeller in Sicherheit bringen.

Kilian hat Trisomie 21. Es gibt sehr viel, was er kann - er macht es nur anders und viel intensiver, als viele andere Kinder.

Mika ist neun Jahre alt und lebt mit seinen Eltern in Hamburg. Er hat lange Haare, eine für sein Alter sehr raue, tiefe Stimme und ist großer Beatles-Fan.

Schau in meine Welt! - Sophia - Farmerin für einen Sommer

Folge vom 09.08.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Sophia ist elf Jahre alt und wohnt eigentlich in Berlin. Aber in diesem Sommer hat sie eine große Reise vor. Ihre Oma bewirtschaftet eine Farm in Namibia, mitten in der Wildnis Afrikas. Für einige Wochen wird Sophia dort mitarbeiten. Das bedeutet, jeden Tag mit Sonnenaufgang aufzustehen, die vielen Farmtiere zu versorgen und ihrer Oma bei der Herstellung ihres berühmten Bio-Käses zu helfen. Sophia ist Farmerin für einen Sommer.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?