SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Leahs jüdisches Leben in Dresden

Nächste Folge am 30.12.2018

um 16:25 Uhr

Leahs jüdisches Leben in Dresden

Folge vom 11.12.2016 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Leah ist zehn Jahre alt, wohnt in Dresden und ist Teil einer jüdisch-italienisch-sächsischen Familie. Da ihre Mutter Jüdin ist, wurde auch Leah als Jüdin geboren. Obwohl die Familie nicht streng gläubig ist, ist Leah mit vielen jüdischen Traditionen vertraut. Am Mischpoke-Tag der Jüdischen Woche in Dresden will Leah nun erstmals jüdische Lieder öffentlich singen. Ihre ganze Klasse ist eingeladen. Leah fiebert ihrem Auftritt entgegen.

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?