SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Auf Station - Davids Zeit im Krankenhaus

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 10.11.2019

Auf Station - Davids Zeit im Krankenhaus

Folge vom 06.10.2019

David kämpft mit ständigen Kopfschmerzen. Eine spezielle Schmerztherapie im Krankenhaus soll ihm helfen, besser mit seinen Schmerzen umzugehen. Und so schwierig, wie befürchtet, ist die Zeit auf Station gar nicht. Denn als Reporter für das Krankenhaus-Radio gibt es viel zu tun.

Als David 8 Jahre alt war, wurde eine Zyste in seinem Kopf festgestellt, die nicht operiert werden kann. Seitdem machen dem heute 12-jährigen Kopfschmerzen und Migräne zu schaffen. An manchen Tagen kann er sich kaum konzentrieren und fühlt sich schnell schlapp. Deshalb soll eine spezielle Schmerztherapie im Krankenhaus David helfen, besser mit seinen Schmerzen umzugehen.

Eine starke Gemeinschaft

Anfangs war er nicht gerade begeistert von der Aussicht, vier Wochen ohne Familie und Freunde im Krankenhaus leben zu müssen. Aber der Kontakt zu Patienten mit ähnlichen Beschwerden und die starke Gemeinschaft der jungen Patienten untereinander geben David Halt.

Und im Krankenhaus entdeckt David auch das Radio machen für sich. Als Reporter ist er für das Krankenhaus-Radio unterwegs. So lernt er ganz neue Seiten am Krankenhausbetrieb kennen und kann Wissenswertes über den Klinikalltag berichten.

Radio von Patienten für Patienten

Radio RiO geht jeden Mittwoch live auf Sendung und berichtet über das Leben im Krankenhaus. Es ist das erste Kinderklinikradio Deutschlands. Reporter wie David können Interviews mit Pflegekräften oder Ärzten führen oder auch von ihren eigenen Krankheiten erzählen. Andere Patienten können die Sendung dann live von ihrem Bett aus anhören.

Durch die Arbeit beim Radio ist Davids Zeit im Krankenhaus schnell vorübergegangen. Er hat nicht nur gelernt, seine Schmerzen zu akzeptieren, sondern auch noch spannende Einblicke in den Betrieb des Krankenhauses bekommen.

Was ist eine Zyste?

Eine Zyste ist eine mit Luft oder Flüssigkeit gefüllte, kleine Blase im Körper. Meistens entstehen durch eine Zyste keine Probleme und man bemerkt sie oft nicht einmal. Wenn sie sich aber wie in Davids Fall im Kopf befindet, kann sie zum Beispiel für Kopfschmerzen sorgen.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?