SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

BFF - Roman, Sergej und Daniel - Freunde für immer!

Folge vom 23.09.2021 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Die Brüder Roman und Sergej kennen ihren Freund Daniel bereits seit dem Sandkasten. Obwohl heute 2000 Kilometer und drei Länder zwischen ihnen liegen, schaffen sie es, eine enge Freundschaft zu pflegen. Dazu fliegen sie regelmäßig in den Ferien nach Russland zu ihrem besten Freund, chatten und verabreden sich zu Videocalls, schreiben sich täglich. Ein großer Wunsch der Drei ist es, später einmal im selben Land und dann am besten in der gleichen Nachbarschaft zu leben, so wie früher.

Freundschaft auf Distanz

Fast 2000 Kilometer liegen zwischen den Brüdern Roman und Sergej und ihrem besten Freund Daniel, der in Russland lebt. Das ist sehr weit weg. Mit dem Auto würde man fast 24 Stunden brauchen, um am Ziel anzukommen. Für Daniel ist es schwer, seine Freunde in Deutschland zu besuchen, weil er dafür ein Visum braucht. Ein Visum ist eine Reiseerlaubnis und für die Einreise aus Russland nach Deutschland notwendig. Roman und Sergej fliegen deshalb sehr oft nach Russland, um ihn zu sehen, denn sie kommen ursprünglich aus Russland und haben Pässe für beide Länder: Russland und Deutschland. Damit ist die Einreise für sie etwas einfacher.

Seit zehn Jahren sind die drei Jungs befreundet. Durch den Umzug nach Deutschland wurde diese Freundschaft auf die Probe gestellt. Aber bisher haben sie es geschafft: Sie schreiben sich jeden Tag und wenn es geht, dann telefonieren sie auch oder verabreden sich zu einem Videochat. Sie erzählen sich von ihrem Tag, berichten, was sie erlebt haben und noch viel mehr. Jeder nimmt noch Anteil am Leben des anderen, auch wenn sie weit voneinander entfernt wohnen.

Hobbys und Freizeit

Sergej ist eine kleine Sportskanone und unternimmt viel in seiner Freizeit. Er geht zum Beispiel Wakeboard fahren. Aber auch Skaten im Skatepark macht ihm sehr viel Spaß. Roman ist auch immer beim Skaten und Wakeboarding dabei, aber er geht auch ab und zu Golf spielen. Bei so vielen Aktivitäten ist Daniel immer in Gedanken dabei und die Jungs senden ihm viele Bilder. Daniel ist eher der Musiker unter den Jungs. Er macht Elektro-Musik und möchte gerne E- Gitarre spielen lernen.

Russisch lernen

Russisch ist die Muttersprache von Roman und Sergej, doch wenn sie zu Hause (in Paderborn) sind, sprechen sie meistens deutsch – auch miteinander. Damit sie ihre eigentliche Muttersprache, das Russisch, nicht verlernen und mit Daniel besser Kontakthalten können, besuchen Roman und Sergej auch regelmäßig den Russischunterricht. Derzeit virtuell.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?