SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Leonard hat Diabetes

Nächste Folge am 23.09.2018

um 15:50 Uhr

Leonard hat Diabetes

Folge vom 19.08.2018

Der zwölfjährige Leonard hat mit einem Geist einen Pakt geschlossen. Den Diabetes-Geist nennt ihn Leonard. Der Pakt beinhaltet, dass die beiden aufeinander Acht geben. Der Geist soll schauen, dass Leonard gut mit seiner Krankheit leben kann. Im Gegenzug hält sich Leonard an die Regeln, damit er seine Krankheit gut im Griff hat.

Diabetes ist eine Erkrankung. Es gibt verschiedene Formen davon. Die wichtigsten sind Typ 1 und Typ 2. Letzteres nennt man auch Altersdiabetes, tritt aber immer häufiger auch bei übergewichtigen Kindern auf.

Leonard hat Diabetes Typ 1, eine Autoimmunerkrankung, deren Ursachen man nicht kennt. Auch hier wächst die Zahl der Kinder, die daran erkranken. Leonards Bauchspeicheldrüse produziert kein Insulin mehr. Der Körper braucht Insulin, um den Zucker aus Lebensmitteln in den Zellen des Körpers zu verteilen. Das funktioniert bei Leonard nicht mehr. Heilen kann man diese Form der Diabetes nicht.

Die ersten Anzeichen sind, dass die Kinder sehr durstig sind und oft zur Toilette müssen. Sie verlieren an Gewicht und haben nur noch wenig Antrieb zu spielen. Dem Körper fehlt die Energie und die Kraft schwindet. Im schlimmsten Fall fällt das Kind ins Koma. Das ist eine lebensbedrohliche Situation.

Die Krankheit gehört zum Alltag

Seit sieben Jahren hat Leonard Diabetes. Für Leonards Alltag bedeutet die Krankheit manchmal Stress. In seinen Oberarm hat Leonard ein Messgerät in die Haut eingesetzt bekommen. Das Gerät misst seinen Blutzucker. Vor dem Essen muss er sich mit einer Spritze Insulin geben. Jeden Tag muss Leonard je nach Tages- und Mahlzeit die angemessene Menge des Insulins ausrechnen.

Zweimal die Woche trainiert Leonard im Fußballverein. Die Gefahr, dass Leonard beim Sport unterzuckert, ist groß. Es fängt an mit einem leichten Zittern, dann wird Leonard blass und plötzlich spricht er ganz schnell und wirr durcheinander. Doch seine Mannschaft weiß Bescheid: bei Unterzucker braucht Leonard dringend Zucker.

Diabetes erforschen

Wenn Leonard in die Zukunft blickt, wird er nachdenklich. Manche Berufe kann er aufgrund seine Krankheit nicht ausüben. Die Gefahr ist zu groß ist, dass er bei einer Unterzuckerung andere Menschen in Gefahr bringen könnte. Deswegen will Leonard jetzt Arzt werden, um zu forschen. Er will herausfinden, wie Diabetes geheilt werden kann.

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.