SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Felix aus dem Ökodorf

Nächste Folge am 28.10.2018

um 16:15 Uhr

Felix aus dem Ökodorf

Folge vom 05.08.2018

Felix lebt in einem Ökodorf mitten im Wald. Für Felix und seine Freunde bedeutet das Leben im Ökodorf extreme Freiheit. Internet gibt es allerdings nur per Kabel. Das kann schon mal nerven. Dafür können er und seine Freunde das freie Leben genießen. Sie bauen ihre eigenen Bögen und üben sich im Bogenschießen. Sie wissen, wie man Lagerfeuer macht und baden im dorfeigenen Teich.

Was macht das Ökodorf aus?

Was heißt es, sich vegan zu ernähren? Das bedeutet, dass auf alle tierischen Produkte wie Eier, Käse oder Quark verzichtet wird.

Im Ökodorf leben 140 Menschen in Gemeinschaft, darunter 40 Kinder und Jugendliche. 2017 feierten die Bewohner des Ökodorfes sein 20-jähriges Bestehen. Alle, die dort wohnen, haben eines gemeinsam: Sie leben ohne großen Luxus und versuchen die Natur zu schonen. Die Gemeinschaft ernährt sich weitgehend vegetarisch, viele sogar vegan.

Obst und Gemüse stammen größtenteils aus eigenem Anbau, der Rest kommt aus dem Biomarkt. Die Häuser im Ökodorf werden vorwiegend aus natürlichen, organischen Baustoffen wie Holz, Lehm und Stroh gebaut. Auch geheizt wird mit Holz, das aus den umliegenden Wäldern stammt. Zur Wasserversorgung wurden eigene Brunnen gebaut, warmes Wasser wird mit Hilfe der Sonnenenergie aufbereitet.

Wo geht Felix zur Schule?

Während der Woche lernt Felix auf einem Internat. 200 km entfernt von seinem Zuhause, seiner Familie und seinen Freunden, drückt er dort die Schulbank. Dieses Leben ist ein echter Gegensatz zu den Freiheiten, die er im Ökodorf hat. Für die gemeinsamen Tanzproben mit seinen Freunden bleiben nur die Wochenenden.

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

In Gedenken

Leider ist Felix' Mama Elke am 28.7.2018 nach einer kurzen, schweren Krankheit gestorben. Nachdem die Krankheit kurz nach Beginn unserer Dreharbeiten plötzlich ausgebrochen ist, hat sich Felix zusammen mit seiner Mama und dem Rest seiner Familie entschieden, weiter zu drehen und das Leben im Ökodorf zeigen zu wollen. Zum Ende der Dreharbeiten sah es sogar so aus, als würde alles wieder gut werden. Wir trauern mit Felix und seiner Familie und wünschen ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?