SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Josephine - Zuhause auf Mallorca

Nächste Folge am 28.10.2018

um 16:15 Uhr

Josephine - Zuhause auf Mallorca

Folge vom 22.07.2018

Josephine lebt da, wo andere Ferien machen: Im Mittelmeer auf der spanischen Insel Mallorca. Auch in ihre Heimatstadt Sóller kommen viele Urlauber. Phine, wie sie viel lieber genannt wird, hat viele Hobbys. Sie liebt das Zeichnen, und entwirft dabei am liebsten Klamotten. Aber sie geht auch reiten, Klarinette üben und in den Volkstanzkurs.

Stadtfest "Es Firó"

Was wird gefeiert? Mit dem Fest erinnern die Einwohner von Sóller jedes Jahr daran, dass ihre Vorfahren im Jahr 1561 feindliche Piraten in die Flucht geschlagen haben.

Das wichtigste Fest in Josephines Heimatstadt "Es Firó" findet immer am zweiten Wochenende im Mai statt und dauert mehrere Tage. Höhepunkt ist der Tag, an dem die Schlachten zwischen Bauern und Piraten nachgespielt werden. Dann ist die ganze Stadt auf den Beinen. Die Einwohner sind entweder Bauern, Piraten oder Bäuerinnen, dazu gehören auch Phine und ihre Mutter.

Phine wird zum ersten Mal öffentlich mit ihrer Volkstanzgruppe auftreten. Die teilweise 300 Jahre alten Tänze können fast alle Bewohner auf Mallorca mittanzen. Sie machen einfach Spaß. Am Abend feiern dann alle gemeinsam, dass sie sich und ihre Stadt durch Mut und Tapferkeit verteidigen konnten.

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.