SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Amos ist zehn Jahre alt. Von Geburt an ist er ab den Knien gelähmt und kann nicht laufen. Einschränken lässt er sich davon aber jedoch nicht.

Polen ist ein Nachbarland der Ukraine und viele Menschen flüchten dorthin. Die 10-jährige Weronika gibt für die Menschen am Warschauer Hauptbahnhof Medikamente ab.

Nach dem Vulkanausbruch gibt es viel Asche, Gestein erkaltete Lava. Suri zeigt und erklärt die verschiedenen Gesteinsarten.

Marfa und ihre Familie haben haben es bis nach Polen geschafft. Sie richten sich darauf ein, dort zu bleiben. Ihre Mutter hat einen Job gefunden, die Kinder werden in der Schule angemeldet. Mascha aus Tschernihiw ist nach ihrer Flucht im Westen der Ukraine vorerst sicher. Aber sie hat Heimweh nach ihren Großeltern und den vielen Haustieren.

Marian ist absoluter Vogelfan und er kennt sie alle. Nur einen Waldrapp hat er bis vor Kurzem noch nie gesehen.

Dorian und Ole haben beide mehrmals schwere Schicksalsschläge überwunden. Das verbindet.

Lilli hat sich einen Hund gewünscht, seit sie 8 Jahre ist. Mit 11 sagen ihre Eltern endlich ja. Und Lilli lebt ihren Traum, egal, wie mühevoll es auch ist.

Bariki und Stephano haben mit dem Coach ein Höhentraining am Kilimandscharo absolviert. Sie erzählen, warum Sport in der Höhe viel anstrengender ist.

Leah ist zehn Jahre alt, wohnt in Dresden und ist Teil einer jüdisch-italienisch-sächsischen Familie.

Der 13-jährige Felix wohnt mit seiner Familie in einem Ökodorf mitten im Wald. Die Woche über ist Felix auf einem Internat - ein echtes Kontrastprogramm.

Ob Klettern oder Segeln - Hauptsache Natur

Sendung vom 06.03.2022 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Lena hat auch noch ein anderes Hobby. Sie geht gern mit ihrem Vater auf dem Hopfensee segeln.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?