SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Emilio und Philipp trainieren gemeinsam im Judokurs.

Phil ist ein großer Fan von Peggy March. Die mittleweile 70-jährige ist mit 15 ins große Musikgeschäft eingestiegen. Einer ihrer erfolgreichsten Songs "Mit 17 hat man noch Träume" ist auch ein Lieblingssong von Phil.

Mika ist neun Jahre alt und lebt mit seinen Eltern in Hamburg. Er hat lange Haare, eine für sein Alter sehr raue, tiefe Stimme und ist großer Beatles-Fan.

Auf die Flucht nach Polen konnte Sascha nur wenig mitnehmen. Ihr Stoffschwein und ihr Lieblings-Tshirt passten gerade noch in den Koffer. Wann sie wohl zurück kann in die Ukraine? Ivans Katzen dürfen in Kiew nicht mit in den Luftschutzkeller, zu viele Menschen haben eine Allergie gegen Katzen. Marfa und ihre Familie sind auf der Flucht nach Deutschland und hoffen, dass es ihren Freunden und Verwandten im umkämpften Tschernihiw gut geht.

Der zwölfjährige Justin ist nicht nur der jüngste, sondern auch einer der besten Piloten in der Drohnenracer-Szene Deutschlands.

Anastasiia aus der Ukraine und Oleg aus Russland leben in Berlin und sind beste Freunde seit Jahren. Dass ihre Herkunftsländer jetzt im Krieg sind, bringt sie noch mehr zusammen. Ihr größter gemeinsamer Wunsch ist, dass der Krieg endlich aufhört.

Wanda läuft mit der Hündin Emily Canicross. Bei dieser Sportart ist sie mit dem Hund an einer speziellen Leine verbunden und trainieren mehrmals die Woche.

Mina Ariane wohnt mit ihren Brüdern und Eltern in Kautokeino, im hohen Norden Norwegens. Ihre Familie züchtet seit Generationen Rentiere.

Der 13-jährige Felix wohnt mit seiner Familie in einem Ökodorf mitten im Wald. Die Woche über ist Felix auf einem Internat - ein echtes Kontrastprogramm.

Frederic und Jermaine setzen sich nicht nur für mehr Bäume ein, sondern auch für Tiere. Deshalb stehen in Frederics Garten viele Blumen und ein Insektenhotel um Bienen und andere Lebewesen anzulocken.

Schau in meine Welt! - Eleanor - Freundschaften auf Abstand

Folge vom 28.03.2021 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Die zwölfjährige Eleanor besucht die Staatliche Ballett- und Artistenschule Berlin und lebt normalerweise im dortigen Internat. Wegen des Corona Virus wurde ihre Schule - wie alle anderen Schulen deutschlandweit - Mitte März geschlossen. Eleanor musste überstürzt ihre Koffer packen und zurück in ihr brandenburgisches Dorf fahren. Seither hat sich in ihrem Alltag sehr viel verändert.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?