SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Luna ist zehn Jahre alt und lebt mit ihren beiden jüngeren Schwestern und den Eltern direkt über einem Geburtshaus.

Nelli erzählt von den technischen Herausforderungen, die während des Projektes
zu bewältigen waren, und von ihrem Workshop bei den Dronemasters.

Kinder und Jugendliche aus der ganzen Welt zeigen, wie die Corona-Krise ihren Alltag verändert und mit welchen Dingen sie sich die Zeit vertreiben.

Zwischen Schule, Arbeit, Hobbys und einem ganz besonderem Mutmach-Workshop, "Dem Storytelling Club", gehen sie ihren Weg in eine bessere Zukunft.

Nick hat eine elektrische Armprothese, sein rechter Arm wurde ihm abgenommen. Nick kommt mit seinem neuen Arm gut zurecht.

Die russischen Brüder Roman und Sergej kennen ihren Freund Daniel bereits seit dem Kleinkindalter; eine echte Buddelkasten-Freundschaft!

Kinder und Jugendliche aus der ganzen Welt zeigen, wie sie mit der Pandemie leben und was ihre größten Wünsche für das kommende Jahr sind.

Die zwei besten Freunde Frederic und Jermaine kämpfen für den Klimaschutz.

Kilian hat Trisomie 21. Es gibt sehr viel, was er kann - er macht es nur anders und viel intensiver, als viele andere Kinder.

Die elfjährige Etmia lebt mit ihrer Familie auf einem über 30 Meter langen Wohnschiff mitten in Berlin.

Schau in meine Welt! - Mika und die Liebe zu den Beatles

Folge vom 18.04.2021 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Mika ist neun Jahre alt und lebt mit seinen Eltern in Hamburg mitten auf St. Pauli. Er hat lange Haare, eine für sein Alter sehr raue, tiefe Stimme und er ist absoluter Beatles-Fan. Welche Stars oder Songs gerade in den Charts sind, weiß er nicht - dafür kann er viele Songs der Beatles auswendig singen und auf Klavier spielen, auch, wenn er den englischen Text nicht immer ganz genau versteht.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?