SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Zusammen mit ihrem kleinen Bruder lässt Dóra einen Hund über die Hindernisse springen.

Hutahaifa trifft Ronny Nikol, einen ehemaligen Profispieler vom 1. FC Union Berlin, zum Probetraining.

Hannes ist zwölf Jahre alt und lebt auf einem Bauernhof. Fast täglich hilft er seinem Vater, dem Schäfer, bei der Arbeit mit den rund 600 Mutterschafen.

Dorian und Ole haben beide mehrmals schwere Schicksalsschläge überwunden. Das verbindet.

Die Wohnungssuche belastet Emre sehr. Beim Fußballspielen kommt er auf andere Gedanken.

Nach dem Vulkanausbruch gibt es viel Asche, Gestein erkaltete Lava. Suri zeigt und erklärt die verschiedenen Gesteinsarten.

Der zehnjährige Isidro gehört zum Stamm der Raramuri-Indianer: der Ureinwohner des Barranca del Cobre, dem Kupfer Canyon, im Norden Mexikos.

Der 13-jährige Mikołaj aus Polen hat ein ungewöhnliches Hobby: Er ist ein Walross - ein Morsy.

Anton ist dreizehn Jahre alt und interessiert sich für die Demokratie!

Schau in meine Welt! - Noa - Erinnern gegen Vergessen

Folge vom 05.09.2021 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Noa und ihre Oma Rosa haben ein inniges Verhältnis, obwohl Noa kein albanisch und ihre Oma nicht gut deutsch kann. Am Liebsten bereiten sie zusammen Pide zu, ein albanisches Gericht. Noa liebt ihre Oma Rosa sehr. Sie hofft, dass sie noch viel Zeit mit ihr verbringen kann. Ihre Oma hat eine beginnende Altersdemenz. Das ist eine Krankheit, bei der Menschen vergesslich werden. Noa hat Angst, dass ihre Oma auch eines Tages sie vergisst.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?