SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

18. Capoeira vs. Buchkind

Seitenüberschrift

Stella ist Boxerin - und das sorgt bei Lennard für Respek. Er würde sich am liebsten in sein Kart setzen und davon düsen. Doch der Boxring wartet!

Die Feuerwehr ist das (etwas) überraschende Hobby von Ayleen. Flo findet das öde, er fliegt lieber dank Trampolin durch die Luft. Kann das Ayleen auch?

Justin liebt das Risiko: Er stellt sich als Goalie beim Eishockey ins Tor! Maxi liebt es laut: Sie spielt in der Schalmei-Kapelle. Wer rutscht wo aus?

Frieda fühlt sich kopfüber und drehend besonders wohl. Bäckerin Lilli hat dagegen großen Respekt vor dem Rhönrad! Für Frieda wird es ein leckerer Tausch.

Unterschiedlicher könnten Hobbys kaum sein. Felix spielt Orgel, Luis ist Wasserspringer. Wird es beim Tausch viele Bauchklatscher und schiefe Töne geben?

Elisabeth wirbelt als Funkenmariechen übers Parkett, Kegler Niclas schiebt eher eine ruhige Kugel. Bis er Polka tanzen soll. Da kugelt er sich vor Lachen!

Lina hilft als Erst-Helferin verletzten Menschen, KiKA-Moderator und Hobbykoch Ben hilft dem leeren Magen. Und beim Hobbytausch helfen sie sich gegenseitig!

Adrian verdreht seinen Körper artistisch, Thea "nur" die Töpferscheibe. Ist der Breakdancer beim Töpfern auch kreativ? Und wie beweglich ist Thea?

Valerie ist Messdienerin, Sophie Cheerleaderin. Was für ein Gegensatz! Während Sophie das bedächtige "neue Hobby" seltsam findet, liebt Valerie den Tausch.

Samstagskino - 18. Capoeira vs. Buchkind

Folge vom 08.09.2018

Ohne Sport geht bei Juri (11) nix! Seine Lieblings-Sportart ist: Capoeira. Dieser Sport stammt aus Brasilien und verbindet Kampf und Tanz. Fiona (9) liebt alles Kreative. Schon seit dem Kindergarten geht sie jede Woche zu den "Buchkindern". Dort denkt sie sich Geschichten aus, kreiert die Bilder dazu und am Ende wird daraus ein echtes Buch! Für einige Wochen tauschen Juri und Fiona ihre Hobbys.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?